Energiesprong: Fünf Millionen Mal Nullenergie-Sanierung bis 2030

Energiesprong: Fünf Millionen Mal Nullenergie-Sanierung bis 2030

Gebäudewärme hat einen hohen Anteil am Gesamtenergieverbrauch – in Deutschland etwa 35 %. Die Dekarbonisierung des Wohnungsbestands ist dringend notwendig, aber Sanierungen sind in der Regel mit hohen Kosten verbunden, die soziale Härten nach sich ziehen. Serielle Sanierung kann eine Lösung sein.

MGT 01/2020 | 8.64 MB | 3 Seiten | Silke Schilling

Herunterladen: DOWNLOAD

« zurück