Ökobilanzierung

Warum EPD für die TGA-BIM-Planung wichtig werden

Umweltproduktdeklarationen (EPD) spielen bei der Planung der technischen Gebäudeausrüstung bislang kaum eine Rolle. In der Praxis werden bei Ökobilanzierungen und Lebenszyklusanalysen (LCA) für Gebäude die Umweltauswirkungen gebäudetechnischer Anlagen nur überschlagen. Das wird sich ändern. Zudem können Umweltproduktdaten für TGA-Bauteile künftig barrierefrei für die Projektierung bereitgestellt werden.

1105
Ökobilanzierungen und Lebenszyklusanalysen (LCA) für Gebäude müssen die Umweltauswirkungen gebäudetechnischer Anlagen einschließen. Bild: black_mts/stock.adobe.com
Ökobilanzierungen und Lebenszyklusanalysen (LCA) für Gebäude müssen die Umweltauswirkungen gebäudetechnischer Anlagen einschließen. Bild: black_mts/stock.adobe.com

Laut Bericht des Umweltbundesamtes verfehlte der Gebäudesektor die Treibhausgasminderungsziele für 2022 um 4,6 Mio. t CO2-Äquivalente. Trotz Green Deal, Klimaschutzgesetz und diverser Förderanreize für klimafreundliche Neubau- sowie Sanierungsprojekte sieht die Bilanz auch im vergangenen Jahr nicht besser aus. Die EU will einen klimaneutralen Gebäudebestand bis 2050 erreichen, Deutschland schon bis 2045.

Weiterlesen mit MGT-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie MGT-Digital oder MGT-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Katharina Duric

Katharina Duric

Jonas Gesenhues

Jonas Gesenhues

· Artikel im Heft ·

Warum EPD für die TGA-BIM-Planung wichtig werden
Seite 24 bis 26
14.11.2023
Mallorca
Die Wasserversorgungsinfrastruktur der Ferieninsel Mallorca ist aufgrund mangelnder Wartung bei zugleich extrem hoher Belastung in teilweise desolatem Zustand. Zudem können lokale Kläranlagen das...
15.08.2023
Innovatives Anlagenkonzept auch für Denkmalimmobilien
Denkmalgeschützte Gebäude dürfen nicht ohne Weiteres saniert werden. Schließlich muss ihr Status als schützenswert erhalten werden. Sind dennoch bauliche Maßnahmen an der Bausubstanz erforderlich...
03.04.2023
Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme
Die BAU 2023 greift die Leitthemen Klimawandeleindämmung und energieeffizientes Bauen, Ressourcen und Recycling auf und zeigt neueste Entwicklungen rund um die Digitalisierung im Bauwesen.
09.05.2023
Interview
Die Novellierung der F-Gase-Verordnung und das angestrebte PFAS-Beschränkungsverfahren innerhalb der REACH-Verordnung haben das Potenzial, die Kälte-, Klima- und Wärmepumpenbranche in der EU...
14.08.2023
Das Objektgeschäft 2023 Editorial
15.08.2023
Nachhaltige Kreislaufwirtschaft
Die Moringa GmbH mit Sitz in Monheim am Rhein entwickelt gemeinsam mit kadawittfeldarchitektur im Elbbrückenquartier in der Hafen City das erste Wohnhochhaus Deutschlands nach dem Cradle-to-Cradle...