Corona und Erneuerbare

Stromerzeugung: CO2-Emissionen zurückgegangen

In den ersten drei Quartalen 2020 ging der CO2-Ausstoß im Stromsektor um 22 % Im Vergleich zum Vorjahr zurück. Grund ist neben der Corona-Pandemie auch der Zuwachs an Erneuerbaren im Strommix. Dies teilt der BDEW mit.

Der Stromverbrauch der Industrie ist 2020 stark gesunken. Quelle: stock.adobe.com/travelview
Der Stromverbrauch der Industrie ist 2020 stark gesunken. Quelle: stock.adobe.com/travelview

Im Jahr 2020 sind die Emissionen der Stromerzeugung deutlich gesunken. Wie vorläufige Berechnungen des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) zeigen, wurden in den ersten drei Quartalen dieses Jahres in der Stromerzeugung 36 Mio. t weniger CO2 ausgestoßen als im selben Zeitraum des Vorjahres. Dies bedeutet einen Rückgang von 22 %. 

Verantwortlich dafür sind zum einen der durch die Corona-Pandemie gesunkene Stromverbrauch der Industrie, zum anderen aber auch der gestiegene Beitrag Erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung.  Auch die spezifischen Emissionen der Stromerzeugung sind gegenüber dem Vorjahr weiter gesunken: Wurden im Jahr 2019 noch 0,39 kg CO2 pro Kilowattstunde Strom ausgestoßen, waren es in diesem Jahr bislang nur 0,33 kg CO2/kWh.

Hochgerechnet auf das Kalenderjahr könnte die Minderung bei der Stromerzeugung laut der Berechnung bei einem saisonal üblichen Verlauf der Emissionen im Vergleich zum Jahr 1990 47 % betragen. Der Großteil dieser Minderung wurde durch die Kraftwerke der Energiewirtschaft erbracht.

Printer Friendly, PDF & Email
02.07.2020
Stromerzeugung in Deutschland
Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnen die erneuerbaren Energien einen Rekordanteil von 55,8 % bei der Nettostromerzeugung. Dies teilt das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE mit. Die Daten...
01.08.2020
Wasserkraft mit Naturschutz
Das weltweit erste ökologische Wasserkraftwerk nach dem Schachtkraftwerkskonzept ist im bayrischen Großweil an der Loisach erfolgreich in Betrieb gegangen. Die Pilotanlage kann alle Haushalte der 1...
21.09.2020
Biomasse deckte im ersten Halbjahr 2020 verlässlich knapp 10 % des Energieverbrauchs in Deutschland. Dies meldet der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW).
19.03.2020
Mit der neuen Wort-Bildmarke „BLAUE ENERGIE“ zertifiziert der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. die hocheffiziente Energieerzeugung durch Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) als Beitrag zur...
16.07.2020
Solaraktive Gebäude
Auf Initiative der Baden-Württembergischen Architektenkammer (AKBW) entwickeln insgesamt vier Partner optimierte Planungsprozesse für Projekte Bauwerkintegrierter Photovoltaik (BIPV). Das...
22.06.2020
Heimspeichersystem
Das weltweit erste, auf grünem Wasserstoff basierende Heimspeichersystem ist nun marktreif und vorerst in Deutschland erhältlich. Das System namens Picea® kommt vom Berliner Startup Unternehmens Home...