Grundlagen IPA mit Mehrparteienverträgen

Termindaten
Kategorie
Seminar
Datum
14.07.2023
Ort
Frankfurt a.M.

Die Integrierte Projektabwicklung (IPA) mit Mehrparteienverträgen etabliert sich in der Baubranche zunehmend als wichtige Alternative zu traditionellen Formen der Projektabwicklung.

Mit dem kollaborativen Ansatz von IPA in der Projektabwicklung soll der Projekterfolg - etwa hinsichtlich der Zeit, Kosten und Qualität - bei allen Beteiligten in den Fokus gerückt werden. Ziel ist es, durch angepasste Anreizmechanismen frühzeitige Kollaboration, mehr Transparenz sowie ein gemeinsames Verständnis zu schaffen, die Komplexität des Projekts zu reduzieren und ein Miteinander statt Gegeneinander der Vertragsparten zu erzielen.

Im Grundlagenseminar am 14. Juli 2023, von 9.00 bis 16.00 Uhr, im Meliá Hotel Frankfurt City,​ Frankfurt am Main vermitteln Ihnen Dr.-Ing. René Huppertz, Schiffers Bauconsult, und Prof. Dr. Heiko Fuchs, Kapellmann, in Frankfurt am Main die Grundlagen der Integrierten Projektabwicklung mit Mehrparteienverträgen.

Das Seminar richtet sich an IPA Interessierte, Projektleiter, Projektsteuerer, Bauherren, Planer, Architekten, Bauingenieure.

Es handelt sich um eine inhaltsgleiche Wiederholung des Seminars in Düsseldorf vom 24.03.2023.

Die Teilnahme ist kostenpflichtig (490 € zzgl. USt. inkl. Verpflegung). Die Rechnungsabwicklung erfolgt über Schiffers Bauconsult GmbH & Co. KG.

Eine Teilnahmebestätigung stellt Ihnen die Kapellmann | Akademie im Anschluss gerne auf Anfrage aus.

Veranstalter
Kapellmann Akademie
Viersener Straße 16
D-41061 Mönchengladbach
Telefon
+49 2161 811-8
04.09.2024 - 08.09.2024
Messegelände Holstenhallen Neumünster
08.11.2024 - 09.11.2024
Hannover und online
12.09.2024
Düsseldorf
11.11.2024 - 12.11.2024
bcc Berlin Congress Center
06.11.2024 - 07.11.2024
Weimar
26.11.2024 - 27.11.2024
bcc Berlin Congress Center
25.09.2024 - 26.09.2024
Frankfurt/Main
Ab 01.01.2024 tritt das neue „Heizungsgesetz“ in Kraft. Die vielen Diskussionen haben Kunden verunsichert und selbst Fachleute müssen sich in die Vielzahl der möglichen Gesetzesauslegungen...
Frei
Bild Teaser

Vielfach wird erwartet, dass sich Technologieinvestitionen positiv auf ein Unternehmen auswirken. Aber Technologie allein erzeugt noch keine Wirkung

Jubiläum
Um die Diskussion zur Energiewende zu versachlichen, stellte das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE vor zehn Jahren die Datenplattform »Energy-Charts« online.
SHK+E Essen: Remeha
Remeha präsentiert auf der SHK+E in Essen Lösungen für die Herausforderungen des GEG.
Metz Connect
Metz Connect stellt das neue BMT-AOP2 BACnet MS/TP vor – ein analoges Ausgangsmodul mit galvanischer Trennung, das dank erhöhter Strombelastbarkeit pro Kanal bei dezentralen Schaltaufgaben...
Studie
Ergebnissen der „Jahresanalyse“ von BauInfoConsult zufolge sind 45 % der Betriebe am Bau vom Fachkräftemangel betroffen. Die Studie zeigt aber auch Optionen, ihm beizukommen.