Öl raus, Pellets rein

Betriebserfahrungen nach einem Heizungstausch

In Niedereschach im Schwarzwald-Baar-Kreis tauschte die Gemeinde vor einigen Jahrendas Heizungssystem eines Gebäudeensembles. Den Platz des ausgedienten Öltanks nahm ein neuer Oval-Pelletspeicher aus Beton ein. Ein kritischer Erfahrungsbericht nach vier Jahren Heizungsbetrieb zeigt, dass die Gemeinde zwar Pelletpreissteigerungen verkraften musste und mit Schäden an der neuen Technik konfrontiert war, aber dennoch insgesamt mit ihrer Entscheidung zufrieden ist.

1105
Schlossberghalle Niedereschach, Südseite, mit Kindergarten und Grundschule im Vordergrund. Die Heizzentrale, die alle Gebäudeteile, einschließlich Schulsporthalle und Feuerwehrgerätehaus versorgt, wurde 2019 von Öl auf Holzpellets umgestellt. Bild: Klaus König
Schlossberghalle Niedereschach, Südseite, mit Kindergarten und Grundschule im Vordergrund. Die Heizzentrale, die alle Gebäudeteile, einschließlich Schulsporthalle und Feuerwehrgerätehaus versorgt, wurde 2019 von Öl auf Holzpellets umgestellt. Bild: Klaus König

Die Gemeinde Niedereschach, Schwarzwald-Baar-Kreis, ist im Ortsteil Kappel Eigentümerin einer Gruppe eng beieinander stehender Gebäude aus verschiedenen Architekturepochen. Dazu gehören die Schlossberghalle (ein Mehrzwecksaal), die Grundschule, der Kindergarten und das Feuerwehrgerätehaus. Die Wärme für das Ensemble lieferte 18 Jahre lang eine Ölheizung, die bei der energetischen Sanierung der gesamten Häusergruppe im Jahr 2019 ausgetauscht wurde.

Projektdaten Heizungstechnik

Bauherr: Gemeinde Niedereschach, Schwarzwald-Baar-Kreis

Weiterlesen mit MGT-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie MGT-Digital oder MGT-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dipl.-Ing. Klaus König

Dipl.-Ing. Klaus König

· Artikel im Heft ·

Betriebserfahrungen nach einem Heizungstausch
Seite 37 bis 39
16.10.2023
Neues Schulgebäude in alter Mühle
Die Steinmühle in Marburg ist eine traditionsreiche Privatschule. Mitten in der Natur lernen hier Kinder und Jugendliche unter nachhaltigen Gesichtspunkten. Nachhaltigkeit wird hier jedoch nicht nur...
11.09.2023
Wenn’s schnell gehen muss
In den letzten Jahren hat sich der Markt für Heizmobile deutlich erweitert. Während sie früher hauptsächlich in Notfällen gebraucht wurden, um schnell und effektiv für Wärme zu sorgen, macht dies...
14.08.2023
Einfach gelöst
Durch mehrere Eingriffe ins Heizsystem und dadurch auch unkontrollierte Nachspeisungen hatte sich die Anlagenwasserqualität im Nahwärmenetz der Pentec GmbH & Co. KG in Bibertal nach nur zwei...
13.10.2023
Digitaler Zwilling
Die Digitalisierung ist ein Beschleuniger für viele technische Bereiche – so auch für die Energietechnik. Entwicklungsprozesse und Verfahren zur Betriebsüberwachung werden zunehmend durch Digitale...
15.11.2023
Versorgung sichern in Erfurt
Die Gesellschaft für umweltfreundliche Energieerzeugung (GfU) GmbH versorgt seit 2010 das denkmalgeschützte Dichterviertel in Erfurt mit Strom und Wärme. Aus Sorge um einen Ausfall der eigenen...
22.12.2023
Ab 01.01.2024 tritt das neue „Heizungsgesetz“ in Kraft. Die vielen Diskussionen haben Kunden verunsichert und selbst Fachleute müssen sich in die Vielzahl der möglichen Gesetzesauslegungen intensiv...