LoRaWAN

Funktechnologie für die digitale Aufrüstung von Gebäuden

Die Modernisierung von Bestandsimmobilien verzeichnet einen starken Zuwachs. Die nachträgliche Verlegung von Datenkabeln für die Digitalisierung ist kostspielig, insbesondere in denkmalgeschützten Gebäuden. Eine drahtlose Aufrüstung von Sensoren und anderen Endgeräten im Gebäude ist jedoch mit der effizienten und kostengünstigen Funktechnologie LoRaWAN möglich.

1105
Deos bietet praxisnahe LoRaWAN Lösungen zur einfachen Nachdigitalisierung von Gebäuden an. Eine IoT-Plattform visualisiert die Gebäudedaten in verschiedenen Anwendungen, generiert Energiereports und bietet Schnittstellen zur Datenweiterleitung an Drittsysteme. Bild: Deos AG
Deos bietet praxisnahe LoRaWAN Lösungen zur einfachen Nachdigitalisierung von Gebäuden an. Eine IoT-Plattform visualisiert die Gebäudedaten in verschiedenen Anwendungen, generiert Energiereports und bietet Schnittstellen zur Datenweiterleitung an Drittsysteme. Bild: Deos AG

Mit LoRaWAN können Immobilienbesitzer kosteneffizient bestehende Gebäude energetisch optimieren, Daten sammeln und durch Energiemonitoring Transparenz bei der Nutzung schaffen. So lassen sich beispielsweise die Temperatur für die HLK-Regelung, Präsenzmelder oder Fensterkontakte überwachen oder Zähler fernauslesen. Die drahtlose LoRaWAN Kommunikation gewährleistet eine kostengünstige Netzinfrastruktur. Mit hoher Reichweite und Durchdringung im Gebäude, langer Batterielaufzeit und geringem Verkabelungsaufwand eignet sich die Technologie besonders für die Nachdigitalisierung von Bestandsgebäuden.

Weiterlesen mit MGT-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie MGT-Digital oder MGT-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

· Artikel im Heft ·

Funktechnologie für die digitale Aufrüstung von Gebäuden
Seite 36 bis 37
15.08.2023
Energieverbrauch reduzieren mit Gebäudeautomation
Mit deutlich gestiegenen Energiekosten und wachsendem Bewusstsein für mehr Nachhaltigkeit und Gebäudeeffizienz müssen sich Besitzer und Betreiber von Krankenhäusern, Büros oder öffentlichen...
09.04.2024
04/24 Editorial
18.07.2023
Passives, schlüsselbetätigtes System
Für die flexible Verwaltung öffentlicher und gewerblicherObjekte eröffnet die elektronische Zutrittsorganisation Winkhaus blueSmart vielfältige Möglichkeiten. Änderungen in der Organisationsstruktur...
29.02.2024
Lithium-Ionen-Akku-Brände
Kaum jemand kann sich von der Nutzung Akku-betriebener Geräte freisprechen – zu sehr haben sie Einzug in unseren privaten und beruflichen Alltag gehalten. Meldungen über in Brand geratene Lithium...
14.08.2023
Landhaus Haake Bad Zwischenahn
Seine Wellness- und Hotelanlage hat er nach und nach ausgebaut. Das Wärmesystem sollte entsprechend zukunftsfähig angepasst werden. Olaf Haake, Geschäftsführer des Landhauses Haake in Bad Zwischenahn...
11.04.2024
Batteriezellen mit Risiko
Wenn die für teures Geld installierte Batterie für Solarstrom in Flammen aufgeht, wird aus dem Traum der eigenen Stromerzeugung rasch ein Alptraum. Aber auch für viele Kunden des Speicheranbieters...