On-site Desinfektion

Energiesparpotenzial nutzen, Warmwassertemperaturen senken

Mit geeigneten Desinfektionsverfahren wird eine Absenkung der Warmwassertemperatur in Gebäudeinstallationen möglich. Dies bietet die Möglichkeit zur Energieeinsparung und erlaubt zudem den effektiven Einsatz regenerativer Energien in Form von Wärmepumpen.

1105
Warmwassertemperatur 63,5 °C Bild: Innowatech
Warmwassertemperatur 63,5 °C Bild: Innowatech

In der aktuellen Energiekrise und dem daraus resultierenden explodierenden Energiepreis, wird händeringend nach Möglichkeiten gesucht, um Energie einzusparen. Diskutiert wird dabei auch über die Länge der Duschzeit bis hin zu den Temperaturen, die in einer Warmwasserinstallation notwendig bzw. zumutbar sind.

Weiterlesen mit MGT-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie MGT-Digital oder MGT-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dr. rer. nat. Christoph Feil

Dr. rer. nat. Christoph Feil

· Artikel im Heft ·

Energiesparpotenzial nutzen, Warmwassertemperaturen senken
Seite 65 bis 67
11.09.2023
Vorbeugen ist besser als sanieren
Zum Glück ist mittlerweile viel über die Ursachen einer Kontamination von Trinkwasserinstallationen mit Pseudomonas aeruginosa bekannt. Damit können nun auch erstmalig Vermeidungsstrategien und...
11.07.2023
Forschung
Kaltwasserzirkulationssysteme haben sich u. a. in Kliniken, Hotels und im Schiffsbau etabliert. Die physikalische Funktionsweise gleicht der bewährten Warmwasserzirkulation, dennoch besteht für dieses...
15.08.2023
Salz statt Salzsäure
Transportchlorung im Wasserwerk ohne Gefahrstoffe: Wasserwerke können künftig auf Chlordioxid oder Chlorgas verzichten. Innowatech Anolyte, ein durch Elektrolyse gewonnenes pH-neutrales...
06.06.2023
Das Masterdokument der Trinkwasserhygiene
Auf Basis der EU-Trinkwasserrichtlinie von Ende 2021 hat sich der deutsche Gesetzgeber entschieden, die bisherige Trinkwasserverordnung (TrinkwV) nicht erneut zu ändern, sondern vollständig neu...
13.11.2023
Grau ist alle Theorie
Die zunehmende Komplexität der wasserführenden TGA-Systeme in Nichtwohngebäuden erhöht das Korrosionsrisiko in geschlossenen Wasserkreisläufen zum Heizen und Kühlen. Geringe Wanddicken der Bauteile...
14.08.2023
Thermisch notwendige Rohrleitungslänge vs. Stagnationsvermeidung
Zur Sicherstellung der Trinkwassergüte müssen Trinkwassertemperaturen zwischen 25 °C und 55 °C vermieden werden. Andernfalls besteht die Gefahr der Vermehrung pathogener Keime wie z. B. Legionellen...