GET-Fachtagung Abscheidetechnik

Quelle: GET
Quelle: GET
Termindaten
Kategorie
Tagung
Datum
20.09.2022
Ort
Essen

Am 20. September 2022 findet die Fachtagung Abscheidetechnik der GET auf der Messe InfraTech 2022 im Congress-Center West der Messe Essen statt. Die Fachtagung informiert über aktuelle Themen in der Leichtflüssigkeitsabscheidetechnik, insbesondere über Erfahrungen mit der neuen AwSV, über aktuelle technische Lösungen sowie über drohende Gefahren bei der Planung und Installation.

Die Teilnahme an der GET-Tagung ist kostenfrei, eine Anmeldung bis 1. September 2022 ist erforderlich. Bitte geben Sie dabei für die Zusendung einer Anmeldebestätigung eine E-Mail-Adresse an. Den Info- und Programm-Flyer zur Tagung finden Sie auf der GET-Webseite unter: https://get-guete.de/fileadmin/downloads/Flyer_GET_Fachtagung_September_2022.pdf

Weitere Informationen zur GET finden Sie online unter: https://www.get-guete.de/.

Veranstalter
GET Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik e. V.
Wilhelmstraße 59
65582 Diez/Lahn
Telefon
06432/9368-0
KWK-Abwärme
Das Kairo Projekt schafft Wohnraum für Flüchtlinge, mit hohem Energiestandard und nachhaltiger Beheizung durch Abwärmenutzung aus der Technikzentrale.
Frei
Bild Teaser
Komplettpaket für Immobilienschutz

Siemens bietet neues Vertragsmodell „Security as a Service”

Frei
Bild Teaser
Baulicher Klimaschutz

In Allensbach bei Konstanz entstand eines der grünsten Wohnquartiere Europas. Die Holzhäuser der Anlage Dübelhölzle werden über Wärmepumpen, BHKW und

IFH/Intherm Messenews: ÖkoFEN
Unter dem Motto „Feuer ohne Flamme“ präsentiert ÖkoFEN auf der IFH 2022 die weltweit einzigartige Verfeuerungstechnologie ZeroFlame®.
Feinstaub
In Deutschland werden die Grenzwerte bei der Luftqualität weitgehend eingehalten. Um den Feinstaub weiter zu reduzieren, drängt das Bundesumweltamt jedoch auf Verschärfung und empfiehlt...
Frei
Bild Teaser
Siedlungsneubau in Solingen

62 neue Wohnhäuser, massiv und modern, mit Flachdächern und Dachterrasse, versetzten Etagen und Balkonen: Solingen schafft attraktiven neuen Wohnraum