Illegale Kältemittel

Verbände nehmen Stellung zum Gesetzentwurf

Das Bundesumweltministerium hat einen Gesetzesentwurf zur Bekämpfung des illegalen Handels mit fluorierten Treibhausgasen vorgelegt. Die Branchenverbände VDKF, BIV und ZVKKV unterstützen den Vorstoß, melden jedoch in einer Stellungnahme Bedenken an.

Quelle: stock.adobe.com/Stockwerk-Fotodesign / Huss Medien GmbH
Quelle: stock.adobe.com/Stockwerk-Fotodesign / Huss Medien GmbH

Das Bundesumweltministerium hat einen Gesetzesentwurf zur Bekämpfung des illegalen Handels mit fluorierten Treibhausgasen vorgelegt. Der Referentenentwurf vom 26. Mai 2020 sieht u. a. vor, dass entlang der gesamten Liefer- und Gebrauchskette für Kältemittel eine neue Dokumentationspflicht eingeführt werden soll.

Der Verband Deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe (VDKF), der Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks (BIV) und der Zentralverband Kälte Klima Wärmepumpen (ZVKKW) unterstützen grundsätzlich gemeinsam jede Initiative und jedes Gesetzesvorhaben, welche dem illegalen Kältemittelhandel Einhalt gebieten. Allerdings bestehen eine Reihe durchgreifender Bedenken, die die Verbände in nachfolgender Stellungnahme auflisten. Insbesondere wird die Notwendigkeit gesamteuropäischen Handelns an Stelle eines lediglich in Deutschland greifenden Gesetzes gesehen, um die Wettbewerbsbedingungen nicht zu verzerren.

Stellungnahme zum Referentenentwurf (Stand: 26.05.2020) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit:

Printer Friendly, PDF & Email
27.06.2020
Illegale Kältemittel
Mit einem neuen Gesetz will das Bundesumweltministerium den seit einigen Jahren florierenden Handel mit illegalen Kältemitteln unterbinden. Das Gesetz wird u.a. Kälte-Klima-Fachunternehmen dazu...
04.12.2019
EU-Parlamentarier, Vertreter der Europäischen Kommission, Kälte-Klima-Fachverbände aus Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Spanien und Tschechien sowie Interessensvertreter und Fachfirmen...
19.08.2020
VBI
Das Bundeswirtschaftsministerium hat am 7. August den Referentenwurf zur Novellierung der Honorarordnung für Ingenieure und Architekten HOAI vorgelegt. Die Neufassung ist erforderlich, weil der...
29.09.2022
Coolektiv
Das Expertenkomittee Coolektiv unterstützt eine ambitionierte und strikte Durchsetzung der F-Gas-Verordnung zur Förderung der Dekarbonisierung in Europa und fordert eine Revision in mehreren Punkten.
14.10.2020
Chillventa eSpecial
Der Europäische Technische Ausschuss für Fluorkohlenwasserstoffe (EFCTC) ruft die gesamte Wertschöpfungskette für Kältemittel auf, den Kampf gegen den illegalen Handel mit teilfluorierten...
11.02.2021
F-Gase
Die Bundesregierung beschloss am 10. Februar eine Änderung des Chemikaliengesetzes, da bisherige Regelungen den illegalen Handel mit F-Gasen nicht vollends verhindern.