Solare Energiewirtschaft

Positive Entwicklung der Solarwirtschaft 2020 trotz Corona-Pandemie

Im Rahmen der The smarter E Industry Days wurde der Global Market Outlook 2021-2025 von SolarPower Europe vorgestellt.

© Solar Promotion GmbH
© Solar Promotion GmbH

Aktuell finden die The smarter E Industry Days (21.-23.07.) statt, ein digitales Event für die gesamte neue Energiewelt. In diesem Rahmen wurde der Global Market Outlook for Solar Power 2021-2025 von SolarPower Europe veröffentlicht. Dieser gibt einen Überblick über die neuesten Entwicklungen der Solarwirtschaft und der internationalen Märkte. In vielen Branchen hat die Corona-Pandemie Wachstum gebremst – nicht aber in der neuen Energiewelt. Der europäische Photovoltaikmarkt boomt, die Nachfrage ist riesig.

Der Global Market Outlook 2021-2025: Status Quo und Ausblick

Im Jahr 2020 wurden trotz der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf der ganzen Welt 138,2 Gigawatt (GW) PV-Leistung neu installiert, was einem Wachstum von 18 % im Vergleich zu 2019 entspricht. Das markiert erneut einen globalen jährlichen Rekord für den Solarsektor: Die weltweit installierte PV-Leistung liegt damit bei 773,2 GW. Mit dieser 22-prozentigen Steigerung überschreitet der PV-Sektor den Meilenstein eines dreiviertel Terawatts (TW) an installierter Leistung. Dieses Wachstum trägt dazu bei, dass die PV ihren Stellenwert ausbaut: 39 % der im letzten Jahr neu installierten Leistung aller Stromerzeugungstechnologien entfielen auf die PV. Mehr als jede dritte im Jahr 2020 installierte Kraftwerkseinheit lässt sich der PV zuschreiben. Gleichzeitig stieg der Anteil der Solarenergie an der gesamten Stromerzeugung auf etwa 3,1 %. Allerdings stammen fast 70 % immer noch aus fossilen und nuklearen Brennstoffen. Es ist an der Zeit, den Einsatz von Solarenergie weiter voranzutreiben und zu beschleunigen. Neben der Konzentration der letzten Jahre auf netzgekoppelte Solaranlagen, widmet sich der diesjährige Global Market Outlook erstmals auch dem Off-Grid-Sektor. 

Trotz verschiedener Preissteigerungen entlang der solaren Wertschöpfungskette prognostiziert SolarPower Europe für 2021 ein weiteres herausragendes Wachstumsjahr. Das mittlere Szenario geht von einem Anstieg der neu installierten Leistung um 18 % auf 163,2 GW aus. Für 2025 geht SolarPower Europe von fast 1,9 TW global installierter Leistung aus.

 

Intersolar Europe Restart 2021

Vom 6. bis 8. Oktober bietet die Intersolar Europe Restart 2021 als Impulsgeber der Solarbranche Unternehmen die Möglichkeit, ihre Produkte und Innovationen im direkten Kundenkontakt erlebbar zu präsentieren und sich vor Ort auf der Messe München persönlich auszutauschen.

Printer Friendly, PDF & Email
09.01.2024
BSW
Nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) wurden im vergangenen Jahr in Deutschland mehr als eine Million neue Solaranlagen zur Strom- oder Wärmeerzeugung installiert.
14.02.2024
Sonnenstrom vom Meer
Im EU-Projekt BAMBOO werden mit 15 europäischen Partnern Offshore-Solarbausteine in Formaten von 150 MW entwickelt. Dies ermöglicht den Bau von Anlagen im Gigawatt-Bereich.
03.07.2023
Öffentliche Stromversorgung
Mit einem Anteil von 57,7 % an der Nettostromerzeugung zur öffentlichen Stromversorgung, lag die Erzeugung aus erneuerbaren Energien deutlich über dem Vorjahr (51,8 %).
09.11.2023
Forum Wärmepumpe
Im Fokus des 21. Forum Wärmepumpe stehen nationale und internationale Herausforderungen für die deutsche Heizungsindustrie.
07.09.2023
Wirtschaft
Bis Ende 2028 investiert das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Attendorn mehr als 150 Millionen Euro in die Modernisierung und Erweiterung des Thüringer Standorts.
18.09.2023
Wärmepumpengipfel 19. September
Mit der GEG Novelle haben sich die ursprünglich vereinbarten Bedingungen für den Wärmepumpenhochlauf verschlechtert. Die Politik muss hier dringend tätig werden.