Effiziente und smarte Gebäude
 

Liebe Leserinnen und Leser,
in Köln hat die erste energetische Gebäudesanierung Nordrhein-Westfalens nach dem so genannten Energie­sprong-Prinzip begonnen. Das vierstöckige Haus mit­ 16 Wohnungen ist das zweite deutsche Pilot­projekt für einen aus den Niederlanden stammenden ­Bau­prozess, der Wohngebäuden im Bestand mittels ­digitalisierter Prozesse und industrieller Vorfertigung zeit- und ­kostensparend zu klima­neutralem Nullenergie-Standard verhilft. Wie auch das Vorgängerprojekt der ­seriellen Gebäudesanierung im Quartier „Kuckuck“ in ­Hameln, das wir in der Februarausgabe vorstellten, wird das Vorhaben von der Deutschen ­Energie-Agentur (dena) begleitet. Die serielle Bestandssanierung soll dem ­Gebäudesektor beim Erreichen der Klimaziele das dringend notwendige Momentum verpassen. Deshalb wird sie auch über das Klimapaket gefördert.

 

Inhalt 7-8/2020

Markt und Trends
Forschung, Wirtschaft
Neue Medien
Software

Praxiswissen
Gebäudeeffizienz
Spargarantie für Städte und Gemeinden: Energieoptimierung in den Händen eines Dienstleisters
Cornelia Schuch; Ronny Bischof; Sarah Koch

Trinkwasserinstallation
Trinkwasser warm: Temperaturschwankungen an Entnahmestellen
Erich Draxler

Betriebs- und Regenwassernutzung
Wasserwende: Die Folgen des Klimawandels mindern und sparen
Carsten Dierkes; Erwin Nolde; Dietmar Sperfeld

Praxisberichte
Trinkwasserhygiene
Kaltwasserzirkulation: Eine Lösung in der Praxis?
Carsten Bäcker; Jürgen Peters; Bernd Harker

Wasseraufbereitung
Enthärten und entsalzen: Zuverlässige Wasserqualität rund um die Uhr
Michael Schuldes

Smartes Energiemanagement
Future Living Berlin
Ralf Becker

Recht und Normen
DIN und VDI
Wärmepumpen – Jahresarbeitszahl: Die neue DIN/TS 12831 Blatt 1 und ihre Konsequenzen für die VDI 4650 Blatt 1
Alexander Sperr

Produktschau

Top-Thema: Smart-Home-Anwendungen
Smart Buildings

Leben und arbeiten im Gebäude der Zukunft
Uwe Bartmann

Smart Wohnen
Smart Home wird Normalausstattung
Günther Ohland

Forschung & Entwicklung
Smart Living: Vernetzte Sensoren – im Alltag unterstützen, im Notfall reagieren
Mohammad-Reza Tazari

Intelligente Gebäude planen
Smart Building: Von der klassischen GLT zum „Building Management System“
Michael Krödel

Produktschau

Weiterbildung
Fachliteratur
Ökologische Altbausanierung
Leitfaden Sanitärtechnik

Rubriken
Editorial
Impressum
Vorschau, Bestellcoupon

 

Inhalt dieser Ausgabe

EDITORIAL

Frei
Effiziente und smarte Gebäude

in Köln hat die erste energetische Gebäudesanierung Nordrhein-Westfalens nach dem so genannten Energiesprong-Prinzip begonnen. Das vierstöckige…

Seite 3

PRAXISWISSEN

Frei
Spargarantie für Städte und Gemeinden
Warum es sich für Planer, Berater und Architekten lohnt, Energiespar-Contracting als Umsetzungsweg für die Energieeffizienz von Liegenschaften…
Seite 12
Frei
Trinkwasser warm

Warmwasser zu jeder Tages- und Nachtzeit ist heute eine Selbstverständlichkeit. Dies bedingt ein ausreichend dimensioniertes und einwandfrei…

Seite 16
Premium
Wasserwende

Der Klimawandel ist in den Städten angekommen. Die Temperaturen sind gestiegen, es regnet zu selten oder gleich aus den sprichwörtlichen Eimern,…

Seite 21

PRAXISBERICHTE

Frei
Kaltwasserzirkulation
Im Sommer sind Kaltwassertemperaturen in Trinkwasserinstallationen von mehr als 25 °C häufig nicht zu vermeiden. Für den Betrieb in einem hygienisch…
Seite 24
Frei
Enthärten und entsalzen

Für die Herstellung von Chemiefasern ist speziell aufbereitetes Wasser unverzichtbar. Die Trevira GmbH, ein Hersteller von hochwertigen…

Seite 27
Frei
Das Smart City Quartier „Future Living Berlin“ öffnete im Frühjahr 2020 seine Pforten: Es ist der Standort einer zukunftsweisenden Energielösung…
Seite 30
Premium
Wärmepumpen - Jahresarbeitszahl

Im April 2020 erschien die lang erwartete DIN/TS 12831 Blatt 1. Neu sind vor allem die nun höheren Norm-Außentemperaturen. Sie bringen eine Reihe…

Seite 33

TOP-THEMA

Frei
Gebäude entwickeln sich zunehmend von starren, passiven Strukturen hin zu Lebensräumen, die auf die Bedürfnisse der Menschen reagieren und mit ihren…
Seite 38
Premium
Bei Fertighäusern gehört die Smart-Home-Ausstattung heute oft schon zum Basispaket. Verkauft wird die Technik allerdings unter dem Label Komfort,…
Seite 40
Premium
Smart Living

Das Fraunhofer IGD hat eine Software entwickelt, die verschiedene Sensoren miteinander vernetzt, daraus Situationen im häuslichen Umfeld erkennt…

Seite 42
Frei
Smart Building

Der Begriff Smart Building ist nicht einfach ein neuer Name für die klassische Gebäudesystemtechnik („Bus-Systeme“). Wer sich mit dem Thema näher…

Seite 44

MGT-Plus+

 

MGT PLUS+

  • 10 gedruckte Ausgaben
  • 1 Sonderheft "Objektgeschäft"
  • MGT-Digital inkl. aller Premium-Inhalte
  • E-Paper inkl. Heft-Archiv


Jahrespreis inkl. MwSt.
117,50 €
Zzgl. 8,00 € Porto- und Versandkosten (Inland)
Inkl. attraktiver Prämien

Gratis testen bestellen

MGT-Digital

 

MGT DIGITAL

  • 1 Sonderheft "Objektgeschäft"
  • MGT-Digital inkl. aller Premium-Inhalte
  • E-Paper inkl. Heft-Archiv


 
Jahrespreis inkl. MwSt.
104,00 €
 
Inkl. attraktiver Prämien

Gratis testen bestellen