Smart Home wird Normalausstattung

Bei Fertighäusern gehört die Smart-Home-Ausstattung heute oft schon zum Basispaket. Verkauft wird die Technik allerdings unter dem Label Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz. Wohnungsgesellschaften und insbesondere Genossenschaften erkennen zunehmend, dass eine smarte Basisausstattung, ergänzt um individuelle Ausstattungspakete, besonders ältere Mieter länger als zahlende Kunden im Objekt hält und nehmen sich den Ansatz zum Vorbild.
1105
Auch das ist ein Fertighaus: Mehrfamilienhaus von Weberhaus mit smarter Basisausstattung Bild: Weberhaus
Auch das ist ein Fertighaus: Mehrfamilienhaus von Weberhaus mit smarter Basisausstattung Bild: Weberhaus

Drei Motive gab und gibt es für Häuslebauer, auf das Smart Home zu setzen: Energieeffizienz, Sicherheit und Komfort bzw. selbstbestimmtes Leben im Alter. Gerade letzteres sollte sich der gewerbliche Wohnungsbau zum Vorbild nehmen und die smarte Wohnung u. a. als Alternative zum Altenheim ins Portfolio aufnehmen. Das mag Vermieter in Ballungszentren derzeit nicht besonders interessieren, denn die Nachfrage nach Wohnraum ist sehr groß. In Regionen mit hohem Altersdurchschnitt und geringer Nachfrage müssen sie sich allerdings etwas einfallen lassen, um ihren Wohnungsbestand auszulasten.

Weiterlesen mit MGT-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie MGT-Digital oder MGT-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Günther Ohland

Günther Ohland

· Artikel im Heft ·

Smart Home wird Normalausstattung
Seite 40 bis 41
10.12.2020
Beim Thema Anwendung moderner Technologien denkt man in Deutschland nicht als erstes an Österreich. Ein großer Fehler, denn unser Nachbar im Südosten macht uns auf einigen Gebieten vor, wie schnell...
30.03.2020
RWA-Anlagen
Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sind ein wesentlicher Bestandteil des vorbeugenden Brandschutzes. Sie schützen Leben, Sachwerte und Umwelt. Im Brandfall leiten sie Hitze, Rauch und toxische...
03.12.2021
Ganzheitliche Gebäudedigitalisierung
Die Digitalisierung ist ein wichtiger Faktor der Energiewende und somit essenziell bei der Entwicklung von zukunftsfähigen Gebäuden. Der Einsatz digitaler Möglichkeiten scheitert oftmals jedoch an dem...
08.09.2020
Das Smart City Quartier „Future Living Berlin“ öffnete im Frühjahr 2020 seine Pforten: Es ist der Standort einer zukunftsweisenden Energielösung mitten in Europa. Eines der wesentlichen Ziele ist es...
15.08.2022
In der Limesstraße in Essingen errichtete die Essinger Wohnbau ein hochmodernes KfW-Effizienzhaus 55 mit 16 Wohneinheiten, die sich durch offene Grundrisse, natürliche Fassadenmaterialien und eine...
30.08.2022
Light + Building 2022
Ehrgeizige Klimaziele, nachhaltige Rohstoffe, fortschreitende Digitalisierung – was die Gesellschaft bewegt, spiegelt sich auch in den Trends wider, derer sich die Weltleitmesse für Licht- und...