Aktuelle Informationen

5. Runde 2022

Es geht wieder los

Die Zeit rennt und die nächste Ausschreibung für den DEUTSCHEN TGA-AWARD steht in den Startlöchern.

2022 wird der DEUTSCHE TGA AWARD wieder live verliehen. Quelle: Huss Medien GmbH / stock.adobe.com

Gerade erst, so kommt es mir vor, gaben wir die Preisträger des 4. DEUTSCHEN TGA AWARD bekannt, da beginnt bereits die nächste Ausschreibungsrunde.

Dass der "Zwischenraum" zwischen den Preisen diesmal so kurz erscheint, hat natürlich auch damit zu tun, dass uns die Pandemie bei der letzten Runde mehrere Striche durch fortlaufend aktualisierte Konzepte machte. Erst wurde die Preisverleihung nach Hamburg und auf den November verschoben, dann war sie live und persönlich gar nicht mehr möglich und zog ins Netz.

Diesmal soll natürlich alles anders, das heißt, fast alles wie früher werden. Die Preisverleihung zieht mit hoher Wahrscheinlichkeit zurück auf die ENERGIETAGE in Berlin, die im kommenden Jahr - wir knüpfen jedenfalls große Hoffnungen daran - auch wieder auf echtem Parkettboden und mit zahlreichen Besuchern in Berlin stattfinden.

Wir möchten Sie herzlich einladen, sich zahlreich mit Ihren TGA-Projekten zu bewerben. Alles, was Sie dazu wiseen müssen, finden Sie auf den folgenden Seiten. Fragen können Sie gern per E-Mail oder telefonisch an die Redaktion richten.

Die Ausschreibung zum DEUTSCHEN TGA-AWARD läuft noch bis zum 30. Juni 2020. Bewerben Sie sich jetzt!
Es geht wieder los: der DEUTSCHE TGA-AWARD geht in die vierte Runde. Ab sofort können Sie sich bewerben.