TGA-Kongress in Berlin verschoben

Der für den 02. und 03. April 2020 in Berlin geplante TGA-Kongress 2020 wird nicht stattfinden. Es wird angestrebt, den TGA-Kongress zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen – nach aktuellem Stand der Planungen Ende Januar 2021

Cover Veranstaltungsprogramm. Quelle: FGK/BTGA
Cover Veranstaltungsprogramm. Quelle: FGK/BTGA

„Aufgrund der aktuellen Entwicklungen um das neuartige Corona-Virus sehen wir uns leider gezwungen, den TGA-Kongress 2020 jetzt abzusagen und auf einen späteren Termin zu verschieben“, sagte Günther Mertz Geschäftsführer der TGA-Repräsentanz Berlin im Namen der Trägerverbände. „Diese Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht. Für den Kongress hatten wir über 60 hochrangige Referenten gewonnen und bereits 350 angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer – darunter über 60 Studierende. Wir nehmen aber unsere Verantwortung ernst, durch Prävention die Verbreitungsgeschwindigkeit des Virus zu verlangsamen und die Gesundheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu gefährden.“

Weitere Informationen

Printer Friendly, PDF & Email
Frei
Bild Teaser
Am 25. August verstarb der Vorsitzenden des Kludi-Unternehmensbeirats, Dr. Jochen Berninghaus, im Alter von 67 Jahren bei einem Verkehrsunfall.
Gebäudearmaturen
Deutsche Hersteller von Gebäudearmaturen meistern schwierige Rahmenbedingungen des Corona-Jahres. Umsatzrückgänge aus dem Beginn der Krise erholten sich im laufenden Jahr.
Frei
Bild Teaser

Der norddeutsche Traditionsverein Werder Bremen hat sein Stadion mit neuester Technik ausgestattet. Eine Beheizung der Rasenfläche sorgt bereits seit

Das ist das Ergebnis einer Umfrage des TÜV-Verbands: Der Anteil der Befürworter:innen steigt im Vergleich zum April um 7 Punkte auf 94 %. Dabei fällt die Zustimmung zur Maskenpflicht am...
Solarindustrie
Nachdem sich die Große Koalition am 18. März auf neue Abstandsregeln bei der Windkraft verständigt hat, steht der Aufhebung des Solardeckels nichts mehr im Weg. Die Fördergrenze von 52 GW...