Geothermiekongress 2021

Termindaten
Kategorie
Kongress
Datum
30.11.2021 - 02.12.2021
Ort
Haus der Technik/Essen

Der als als Präsenzveranstaltung geplante Kongress findet vom 30. November bis 2. Dezember im Haus der Technik in Essen statt. Sollten die Umstände es dennoch erfordern, ist die Umplanung auf einen digital stattfindenden Kongress rechtzeitig möglich.

Auch 2021 wird es eine thematische Vielfalt geben: Neben den übergeordneten Themengebieten Sektorenkopplung, rechtliche Rahmenbedingungen der Wärmewende, Wärmepumpen sowie Wärmenetze und -speicher, wird es auch zur Tiefen und zur Oberflächennahen Geothermie jeweils spezifische Schwerpunkte geben. So stehen für die Tiefe Geothermie die Exploration, die stoffliche Nutzung, die Mitteltiefe Geothermie sowie der Komplex Reservoirerschließung und -management im Fokus. Im Bereich der Oberflächennahen Geothermie werden Konzepte zur Kostenreduktion und Maßnahmen zur Effizienzsteigerung ebenso behandelt wie kalte Nahwärmenetze und Quartierskonzepte sowie Qualitätssicherung und Grundwasserschutz. Darüber hinaus können auch weitere wissenschaftliche Themen zur Geothermie eingereicht werden.

Veranstalter
Bundesverband Geothermie e.V.
Albrechtstraße 22
10117 Berlin
Telefon
030 / 200954950
11.05.2022 - 13.05.2022
Messe München
11.05.2022 - 13.05.2022
Messe München
11.05.2022 - 13.05.2022
Messe München
11.05.2022 - 13.05.2022
Messe München
21.06.2022
Dessau-Roßlau
Baugewerbe:
Die planmäßige Erhöhung des Mehrwertsteuersatzes und der Wintereinbruch haben sich im ersten Quartal auf die Baukonjunktur ausgewirkt.
Premium
Bild Teaser

Energieverbrauch ist ein wesentlicher Kostenfaktor für Hotels. Dies betrifft nicht nur die Beleuchtung, sondern insbesondere auch das Heizen und

Zewotherm
Zewotherm führt ab sofort eine der effizientesten Luft/Wasser-Wärmepumpen im Programm. Wie die Prüfung nach EN 14825 bestätigt, weisen die neuen Zewo Wärmepumpen „Lambda“ eine...
Viessmann Group
Die Viessmann Group hat ihre Produktlinie der Großwärmepumpen mit einem zusätzlichen Entwicklungsstandort in Dresden verstärkt und die Produktionskapazitäten verdoppelt .
Kieback&Peter
Das Automationssystem DDC4000 von Kieback&Peter hat das Upgrade der BTL-Zertifizierung erfolgreich bestanden und dafür Anfang August 2021 auch das AMEV-Testat erhalten.
Simon PROtec
Der Klapparm² von Simon PROtec ist eine zuverlässige Antriebstechnik zur elektromotorischen Fensteröffnung an Fassade und Dach.