Solar- und Carbonstoren

PV-Jalousie: CO2-neutrale Stromerzeugung und Verschattung

Sonne raus, Energie rein: Mit den SolarStoren für die Verschattung von Gebäuden erschließt die Solar- und Carbonstoren GmbH ein völlig neues Anwendungsfeld für Photovoltaik: Über Carbon-Lamellen mit integrierten PV-Modulen können Unternehmen künftig Gewerbeimmobilien verschatten und zugleich Strom erzeugen.

Quelle: Solar- und Carbonstoren GmbH
Quelle: Solar- und Carbonstoren GmbH

Die neuartigen Solar-Jalousien gehören zu den gebäudeintegrierten PV-Systemen. Sie lassen sich an jeder Immobilie verbauen und ermöglichen Unternehmen, vorhandene Fassadenflächen für die Stromerzeugung zu nutzen. SolarStoren haben je nach verbauter Zelltechnologie unterschiedliche Wirkungsgrade (im Durchschnitt 50 bis 350 Wpeak).

Leistungsstarke Solarzellen auf den Carbon-Lamellen leiten den erzeugten Solarstrom über ein neu entwickeltes Stromübertragungssystem in das Gebäude. Carbon ist besonders robust und langlebig. Bei Extremwetter wie Stürmen oder Hagel lassen sich die Jalousien einfahren. Sobald die Sonne wieder scheint, wird das System automatisch abgesenkt und die Lamellen werden in einem 45-Grad-Winkel zur Sonne ausgerichtet, um die Sonnenenergie optimal zu erfassen. Ihre spezielle Bauweise schützt die Photovoltaik-Elemente und erleichtert die Wartung. Im Vergleich zu herkömmlichen Verschattungssystemen ist die Lösung daher besonders kosteneffizient. Außerdem sind die Solarmodule austauschbar, sodass sich die Anlagen stets auf den neuesten Stand der Photovoltaik-Technik bringen lassen.

Die PV-Jalousie „made in Germany“ wurde auf der Intersolar Europe erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Printer Friendly, PDF & Email
19.05.2023
Erneuerbar heizen und kühlen
Im neu geplanten Logistikzentrum des Naturkosmetikherstellers Weleda kommen für das Heizen und Kühlen 100 % Erdwärme und Solarstrom zum Einsatz.
09.01.2024
BSW
Nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) wurden im vergangenen Jahr in Deutschland mehr als eine Million neue Solaranlagen zur Strom- oder Wärmeerzeugung installiert.
05.09.2023
Studie
Das Fraunhoferinstitut für Solare Energiesysteme ISE hat untersucht, aus welchen Regionen der Welt der Energiespeicher Wasserstoff und seine Folgeprodukte künftig am günstigsten importiert werden...
13.06.2023
Prognose
Laut einer aktuellen Prognose des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) wird die Nachfrage nach Solarstromanlagen in Deutschland 2023 das siebente Jahr in Folge im zweistelligen Prozentbereich wachsen...
31.05.2023
Regenerative Energien
Nach Angaben der Bundesnetzagentur wurde am Pfingstmontag die Inbetriebnahme der 3-millionsten Solarstromanlage gemeldet und damit die 70 GWp überschritten.
05.04.2024
Erneuerbare Energie
Eine Auswertung der Deutschen Umwelthilfe zeigt, dass die meisten deutschen Großstädte beim Ausbau der Solarenergie massiv hinterherhängen. Das belegen Daten aus dem Marktstammdatenregister der...