Der bauliche Brandschutz als Rückgrat der Gebäudesicherheit

Die Anforderungen an den Brandschutz in Gebäuden sind seit vielen Jahren auf einem hohen Niveau. Auch die Aufmerksamkeit von Seiten der Bauherren, Baubeteiligten und Behörden für den Brandschutz steigt. Trotzdem wird dem baulichen Brandschutz in der planerischen und baulichen Praxis nicht immer das notwendige Maß an Aufmerksamkeit und Sorgfalt zuteil. Vermieden werden können die daraus resultierenden Mängel nur, wenn die Planung und spätere Ausführung fachübergreifend durchgeführt werden.
1105
Curaflam® XS Pro Brandschutzmanschette Bild: Doyma GmbH & Co
Curaflam® XS Pro Brandschutzmanschette Bild: Doyma GmbH & Co

Deutschland hat eine im Vergleich zu anderen technischen Risikoursachen, wie z. B. dem Straßenverkehr, niedrige Zahl an Todesopfern durch Brände pro Jahr zu verzeichnen. Dies ist der Gesamtheit der Brandschutzmaßnahmen anzurechnen. Die einschlägigen Statistiken weisen in den letzten Jahren eine Zahl von rund 350 Toten pro Jahr in Deutschland mit fallender Tendenz aus /1/. Auch im internationalen Vergleich steht Deutschland mit einer Zahl von 0,5 Toten p. a. auf 100.000 Einwohnern laut einer Metastatistik der CTIF /2/ auf einem Niveau mit anderen großen europäischen Staaten.

Weiterlesen mit MGT-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie MGT-Digital oder MGT-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Prof. Dr.-Ing. Eugen Nachtigall

Prof. Dr.-Ing. Eugen Nachtigall

Carsten Janiec

Carsten Janiec

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Der bauliche Brandschutz als Rückgrat der Gebäudesicherheit
Seite 64 bis 67
08.10.2020
Zeiteffiziente Komplettsanierung im Bestand
Nach 46 Jahren Nutzungsdauer war das Seniorenwohnheim Akazienweg in Köln-Bickendorf in die Jahre gekommen und eine Komplettsanierung notwendig. 74 Bäder mussten im bewohnten Zustand saniert werden...
30.03.2020
RWA-Anlagen
Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sind ein wesentlicher Bestandteil des vorbeugenden Brandschutzes. Sie schützen Leben, Sachwerte und Umwelt. Im Brandfall leiten sie Hitze, Rauch und toxische...
04.08.2020
Begriffe und Anforderungen
Für den Brandschutz in allgemein- und berufsbildenden Schulen, an denen Kinder und Jugendliche unterrichtet werden, gilt die Muster-Schulbau-Richtlinie (MSchulbauR). Die Richtlinie – Fassung April...
04.08.2020
30.03.2020
Nachhaltige Badplanung
Neben ansprechendem Design, Komfort und Qualität der verwendeten Sanitärprodukte gehören noch weitere Faktoren zu einer nachhaltigen Planung des Wohlfühlbads: Sanitärinstallationen müssen die...
23.04.2020