Das E-Haus

Smart Health und nachhaltiges Energiemanagement

Das E-Haus, ein Prototyp des smarten Bauens, wird technisch ständig weiter optimiert. Als energieeffizientes Passivhaus erregt es Aufmerksamkeit auf Fachmessen und gilt als richtungsweisendes Beispiel für intelligent vernetzte Gebäudetechnik für die Gegenwart und Zukunft.

1105
Elektrisches Gebäudesystem mit Nutzung Erneuerbarer Energien über Photovoltaikanlage, Brennstoffzelle, Batteriespeicher und Wärmepumpe. Das Haus erzeugt Energie für den Eigenverbrauch und ermöglicht durch optimale Energienutzung eine hohe Unabhängigkeit. Bild: LBS
Elektrisches Gebäudesystem mit Nutzung Erneuerbarer Energien über Photovoltaikanlage, Brennstoffzelle, Batteriespeicher und Wärmepumpe. Das Haus erzeugt Energie für den Eigenverbrauch und ermöglicht durch optimale Energienutzung eine hohe Unabhängigkeit. Bild: LBS

Das E-Haus ist repräsentativ für eine neue Generation des Bauens, mit einer Haustechnik, die rein elektrisch funktioniert – einschließlich der Heizung und Warmwasserbereitung. Der Strom dafür kommt vom eigenen Dach, die Wärmepumpe ist im Jahr der Energiekrise zur bevorzugten Option für die Heizung und Kühlung von Gebäuden geworden.

Weiterlesen mit MGT-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie MGT-Digital oder MGT-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Hans-Jörg Werth

Hans-Jörg Werth

· Artikel im Heft ·

Smart Health und nachhaltiges Energiemanagement
Seite 72 bis 73
15.02.2021
Green Factory
Dächer von Produktions- und Lagerhallen bieten ein erhebliches, aber noch weitgehend ungenutztes Potenzial für die Nutzung von Sonnenenergie in der Industrie. Für die eigene Produktion erschlossen hat...
19.08.2022
Studierendenwohnheim
28.07.2022
Heizen und Kühlen
Die Ergebnisse einer aktuellen Studie des Instituts für Gebäudeausrüstung Dresden zeigen, dass auch mit der elektrischen Flächenheizung als Heizsystem in hochgedämmten Wohngebäuden die Wärmewende...
18.08.2021
Die Nutzung erneuerbarer Energien erfordert eine Synchronisierung von Angebot und Nachfrage. Dies wird mit einem Demand Side Management ermöglicht. Als Pufferspeicher können dabei auch thermisch...
30.08.2022
Light + Building 2022
Ehrgeizige Klimaziele, nachhaltige Rohstoffe, fortschreitende Digitalisierung – was die Gesellschaft bewegt, spiegelt sich auch in den Trends wider, derer sich die Weltleitmesse für Licht- und...
15.04.2021
Elektromobilität
Der Vormarsch der Elektromobilität bringt Herausforderungen für die Gebäudeleittechnik der Zukunft mit sich. Leistungsflüsse von Klimatechnik, Strom- und Wärmeerzeugung müssen mit denen der...