FGK: Virenlast verringern: Raumluftfilterung, -reinigung und -strömung

Termindaten
Kategorie
Workshop
Datum
22.10.2020
Ort
Online-Workshop

Welche Konsequenzen ergeben sich für die Raumlufttechnik aus einer möglichen Aerosolübertragung von Covid-19? In der Workshop-Reihe "Raumlufttechnik unter den Randbedingungen der Corona-Pandemie" des Fachverbands Gebäude-Klima e. V., FGK, wird diese Frage intensiv diskutiert. Ziel ist die Wissensvermittlung, das Erarbeiten von Handlungsoptionen und Anwendungsgrenzen sowie das Feststellen von Forschungsbedarf im Zusammenhang mit der Raumlufttechnik.

Unter dem Titel "Raumluftfilterung, -reinigung und -strömung" findet am 22. Oktober 2020 von 14:00 bis 16:30 Uhr der zweite Teil des Online-Workshops statt. Im Mittelpunkt stehen diesmal Randbedingungen für die Anwendung von Umluft- und Sekundärluftfiltern zur Keimzahlverringerung, beispielsweise Filterklassen, Raumluftströmungen und notwendige Luftvolumenströme. Wie im ersten Teil der Reihe stellen auch diesmal Forscher und Hersteller in kurzen Einführungsvorträgen wissenschaftliche Erkenntnisse sowie Anwendungen für Neuanlagen und für Bestandsanlagen vor, die anschließend mit den Teilnehmern diskutiert werden können. Informationen zur Anmeldung und das detaillierte Programm finden Sie unter https://www.fgk.de/index.php/veranstaltungen.

Der Workshop wird mit weiteren Veranstaltungen fortgesetzt:
• Teil 3: Die Bedeutung der Raumluftfeuchtigkeit
• Teil 4: Klima- und Lüftungsanlagen − Lüftungsstrategien und mögliche Förderungen
• Teil 5: Lessons Learned − Konsequenzen für die zukünftige Planung, den Bau und den Betrieb von RLT-Anlagen.

Die Workshops wenden sich an Produkt- und Komponentenhersteller, Anlagenersteller sowie an Planer und Betreiber von RLT-Anlagen.



 

Veranstalter
Fachverband Gebäude-Klima e. V.
Danziger Straße 20
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon
+49 7142 788899-18
11.05.2022 - 13.05.2022
Messe München
11.05.2022 - 13.05.2022
Messe München
11.05.2022 - 13.05.2022
Messe München
11.05.2022 - 13.05.2022
Messe München
21.06.2022
Dessau-Roßlau
Viessmann
Viessmann plädiert für eine weitreichende Berücksichtigung von Wasserstoff zum Erreichen einer versorgungssicheren sowie bezahlbaren Energie- und Wärmewende.
Bafa
Bund und Länder stellen Soforthilfen zur Verfügung, um unmittelbare Notlagen für betroffene Bürger:innen in Hochwassergebieten schnell zu überbrücken. Auch die BEG soll jetzt unbürokratisch...
Frei
Bild Teaser
Gesundheit

Feinstaub setzt Großstädten immer noch immens zu. Schon seit Jahren gibt es in Städten wie Stuttgart an gewissen Tagen Fahrverbote – Menschen sollen

Wolf GmbH
Was macht gute Raumluft aus und warum ist sie so wichtig? Warum reicht hierfür die konventionelle Fensterlüftung oft nicht aus? Was nützen Lüftungsanlagen in Privathaushalten wirklich?
Wirtschaft
Mit Jahresbeginn wurde die August Brötje GmbH der erste Förderpartner des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK).