30. SmartHomeNRW-Expertenrunde "SmartHotels"

Termindaten
Kategorie
Symposium
Datum
12.10.2022
Ort
online

Smarte Assistenzfunktionen im Rahmen der Digitalisierung sind an vielen Stellen im Hotelbereich sinnvoll und nutzbringend einsetzbar, und zwar für die Gäste und auch die Betreiber. Für Technikanbieter öffnet sich ein großes und noch relativ neues Marktsegment. Smart Home Lösungen lassen sich in Kombination mit der IT als Teil des "Smart Hotel"-Konzepts sehen. Um die vielfältigen Chancen für alle Beteiligten zu nutzen, gibt es allerdings neben anderen Herausforderungen noch einen großen Informations- und Diskussionsbedarf.

Die 30. SmartHomeNRW-Expertenrunde will Techniklösungen und deren Nutzeffekte, aber auch die Sichtweisen der Forschung und der Anwendung bzgl. des "SmartHotel"-Konzepts in einer informativen Vortragsreihe mit kompetenten Referent/en/innen vorstellen und anschließend mit den Teilnehmern in einer Podiumsrunde diskutieren.

Mit Frau Prof. Dr. Vanessa Borkmann konnten wir eine exzellente Expertin für Konzepte und Perspektiven Smarter Hotels, auch und speziell in Zeiten div. Problemlagen, für den Leitvortrag gewinnen. Dazu gibt es interessante Vorträge von Moritz von Petersdorff-Campen, Mitgründer und Geschäftsführer der SuitePad GmbH mit der Sicht eines Technikanbieters und von Alexandra Palazi, Digital Coach des DEHOGA NRW, mit der Sicht der Anwendung auf das Fokusthema.

Informieren Sie sich und lernen Sie evtl. neue Möglichkeiten für Ihr Geschäft kennen! Knüpfen Sie neue Kontakte! Sie sind herzlich eingeladen!

Die Teilnahme ist kostenlos.
Eine Anmeldung per E-Mail unter ksc@smarthome-deutschland.de bis zum 07. Oktober 2022 ist unbedingt erforderlich.

Veranstalter
SmartHome Initiative Deutschland e.V.
Kurfürstendamm 121a
10711 Berlin
Telefon
+49 30 60 98 62 43
Premium
Bild Teaser
Groningen

Im Praedinius-Gymnasium Groningen (NL) wurde unter Berücksichtigung der historischen Bausubstanz ein zuverlässiges Lüftungskonzept umgesetzt.

Gira
Der kompakte Server Gira X1 ist über die Jahre in seinem Funktionsumfang gewachsen und nicht mehr nur für Einfamilienhäuser, sondern auch für größere Objekte geeignet.
Schwank
Schwank hat mit der Erweiterung seines Produktportfolios um Solar-Luftkollektoren einen weiteren Baustein für klimaneutrales Heizen geschaffen.
Frei
Bild Teaser
10/2022: Editorial
Smarte Heizung, Apps & Co.
Eine neue Studie von IÖW und co2online bewertet, wie sich smarte Lösungen in Gebäuden und Haushalten auf die Energie- und Klimaschutzziele und die Umwelt auswirken.
Personalien
Reiner Habermann wurde mit Wirkung zum 01.01.2022 zum Geschäftsführer der Kermi GmbH für die Bereiche Marketing und Vertrieb der Business Unit Glaslösungen ernannt.