IPA - Grundlagenseminar: Integrierte Projektabwicklung mit Mehrparteienverträgen

Termindaten
Kategorie
Seminar
Datum
19.06.2024
Ort
Berlin

Die Integrierte Projektabwicklung (IPA) mit Mehrparteienverträgen etabliert sich in der Baubranche zunehmend als wichtige Alternative zu traditionellen Formen der Projektabwicklung.

Mit dem kollaborativen Ansatz von IPA der Projektabwicklung soll der Projekterfolg (hinsichtlich der Zeit, Kosten und Qualität) bei allen Beteiligten in den Fokus gerückt werden. Ziel ist es, durch angepasste Anreizmechanismen frühzeitige Kollaboration mehr Transparenz sowie ein gemeinsames Verständnis zu schaffen, die Komplexität des Projekts zu reduzieren und ein Miteinander statt Gegeneinander der Vertragsparten zu erzielen.

Sie möchten mehr zur Integrierten Projektabwicklung erfahren?

Am 19. Juni 2024, von 9.00 bis 16.00 Uhr, vermitteln Ihnen Dr.-Ing. René Huppertz, Schiffers Bauconsult, und Prof. Dr. Heiko Fuchs, Kapellmann, in Berlin die Grundlagen der Integrierten Projektabwicklung mit Mehrparteienverträgen.

Alle Details zu Programm und Konditionen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Direkt zur Anmeldung

Veranstalter
Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB
Viersener Straße 16
41061 Mönchengladbach
Telefon
+49 2161 811-8
Techem Analyse:
Eine Auswertung der Energieausweisdaten von mehr als 43.000 Liegenschaften von Techem zeigt: Nur jede fünfte Heizungsanlage wurde zwischen der Erstellung des ersten und zweiten...
Frei
Bild Teaser
Pro Wohneinheit eine Wärmepumpe

Es ist unstrittig: Der Bestand an Wohngebäuden muss klimatauglich werden. Dabei spielt die Wärmepumpe eine wichtige Rolle. Für Mehrfamilienhäuser

Frei
Bild Teaser
Effiziente Flächenheizungen

Der Streit um die Heizungsreform torpediert die Planungssicherheit im Wohn-, Gewerbe- und Industriebau. Als Ausweg bleiben für aktuelle Neubau- und

SHK+E Essen: Tece
Tece präsentiert dem Fachpublikum auf der Fachmesse SHK+E zahlreiche Neuheiten im Bereich der Installationstechnik.
Belimo
Belimo, Hersteller von Feldgeräten zur Regelung von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, unterstützt als Partner die Initiative des Fachverbands Automation + Management für Haus + Gebäude...
Sektorkopplung
Forschende des KIT unterstützen Städte und Gemeinden dabei, die Sektorkopplung voranzutreiben, so können auch kleinste Verwaltungseinheiten wesentlich zur Umsetzung der Energiewende...