Zertifizierung für digital vernetzte Gebäude

WiredScore, das globale Zertifizierungssystem für die digitale Konnektivität von Gebäuden, startet sein Accredited Professional Programm jetzt auch in Deutschland.

Quelle: stock.adobe.com/Lucky Step
Quelle: stock.adobe.com/Lucky Step

Qualifizierte WiredScore Accredited Professionals beraten Bauherren und Planungsteams dabei, ihre Projekte durch eine erstklassige digitale Konnektivität zukunftssicher und wertstabil zu machen. Als AnsprechpartnerInnen im Zertifizierungsprozess zeigen sie, wie die Anforderungen der WiredScore Zertifizierung planungsbegleitend umgesetzt werden können.

Die WiredScore Zertifizierung entstand 2013 in Zusammenarbeit mit der Stadt New York und führenden Experten aus den Bereichen Immobilien, Technologie und Telekommunikation unter der Schirmherrschaft des damaligen Bürgermeisters Michael Bloomberg. 2015 erfolgte mit Unterstützung der Londoner Stadtregierung die Expansion in die britische Hauptstadt. Heute ist WiredScore darüber hinaus in Frankreich, Deutschland, Kanada, Irland, den Niederlanden, Australien und Italien aktiv. Aktuell sind weltweit über 2.500 Gebäude in über 160 Städten mit einer WiredScore Zertifizierung ausgezeichnet worden, darunter auch bekannte Gebäude wie das Empire State Building, The Shard oder Tour CBX.

Accredited Professionals in Deutschland

Zu den ersten Accredited Professionals, die das Training und die entsprechende Prüfung erfolgreich absolvieren konnten, gehören VertreterInnen von 10 Unternehmen: Alpha IC, atmosgrad, Buro Happold, Drees & Sommer, HOINKA GmbH, INOVIS Ingenieure, INTEP Integrale Planung, LCEE Life Cycle Engineering Experts, PORR Design & Engineering, PORR SUISSE AG.

Das WiredScore Netzwerk von akkreditierten Beratern in Deutschland besteht aktuell aus 11 VertreterInnen von 10 Unternehmen, die Projektentwickler bei der Erreichung der WiredScore Zertifizierung unterstützen.

Damit trifft WiredScore den Puls der Zeit: Einer aktuellen Umfrage von Opinium zufolge kämpfen rund 72% der Angestellten im Home-Office mit Konnektivitätsproblemen. Angesichts der positiven Erwartungen über die Verfügbarkeit von Covid-19-Impfstoffen suchen Eigentümer und Vermieter von Büroflächen nun verstärkt nach Möglichkeiten, die Rückkehr der Mitarbeiter innovativ und effizienzsteigernd zu gestalten.

„Die letzten Monate haben unsere Arbeitswelten nachhaltig verändert und großen Nachholbedarf in der digitalen Zusammenarbeit offengelegt. Videokonferenzen und online Meetups werden auch künftig zu unserem Arbeitsalltag gehören. Ausgezeichnete Konnektivität war deshalb nie wichtiger als heute. Dieser Aufgabe stellen wir uns mit starken Partnern an unserer Seite: unseren Accredited Professionals. Wir sind überzeugt davon, den Nutzen unserer Kunden durch diese Beratungskompetenz nachhaltig zu steigern“, begründet Sebastian Kohts, Geschäftsführer von WiredScore Deutschland den Start des Programms.

 

Printer Friendly, PDF & Email
10.02.2021
Verbände
Der Herstellerverband Raumlufttechnische Geräte e. V. hat gemeinsam mit dem Umwelt-Campus Birkenfeld das Softwaretool zur Klassifizierung von RLT-Geräten auf den aktuellen Stand der verwendeten Normen...
18.12.2020
So werden Unternehmen klimaneutral:
Die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e. V. (DENEFF) und die Unternehmen GUTcert und ÖKOTEC Energiemanagement haben am 17. Dezember einen Leitfaden veröffentlicht, der Unternehmen auf...
15.02.2021
Seit Inkrafttreten des Gebäudeenergiegesetzes zum 1.11.2020 ist die DIN V 18599:2018 die gesetzliche Grundlage für die Berechnung von baurechtlichen Nachweisen und das Erstellen von Energieausweisen.
11.01.2021
Corona
Während deutschlandweit Ausschreibungen für die Anschaffung von mobilen Luftreinigern für Schulen laufen, investiert der erste Berliner Stadtbezirk bereits jetzt. Berlin will indes 1.200 Luftreiniger...
12.03.2018
Die Gemeinden Appen und Pellworm, die Städte Barmstedt, Fehmarn und Ratekau, die Ämter Berkenthin, Büchen, Hohe Elbgeest und Sandesneben-Nusse sowie der Kreis Herzogtum Lauenburg sind für ihr Energie-...
24.11.2020
Grüner Wasserstoff im Wärmemarkt:
Wasserstoff aus regenerativem Strom ist als vielversprechender Weg zu mehr Klimaschutz derzeit in aller Munde. Aber der Wärmemarkt spielt derzeit bei der Politik nur eine untergeordnete Rolle, während...