Wirtschaft

Richtfest für neues Grünbeck Logistikzentrum

Nach rund sieben Monaten Bauzeit feierte die Firma Grünbeck das Richtfest für ihr neues Logistikzentrum am Hauptstandort in Höchstädt.

Mehr Platz, vereinfachte Abläufe, Effizienzverbesserungen: Grünbeck rüstet sich mit dem neuen Logistikzentrum für das weitere Wachstum. Quelle: Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH
Mehr Platz, vereinfachte Abläufe, Effizienzverbesserungen: Grünbeck rüstet sich mit dem neuen Logistikzentrum für das weitere Wachstum. Quelle: Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH

Was Ende September 2021 mit Tiefbauarbeiten begann, ist heute auf einer Grundfläche von 5.500 m2 ein rund 10 m hohes, geschlossenes Rohbaugebäude, das Grünbeck viel Platz für weiteres Wachstum geben wird. Im Dezember 2022 soll es fertig sein und ab Anfang 2023 vielseitig genutzt werden – für die Wareneingangslogistik, Qualitätssicherung, als automatisches Kleinteilelager sowie für Büro- und Sozialräume. Grünbeck investiert rd. 15 Mio. Euro in dieses Projekt.

Mit dem Richtspruch – vorgetragen von Peter Pletschacher von der Pleschacher Holzbau GmbH – wurde die letzte Etappe beim Bau des neuen Grünbeck-Logistikzentrums eingeleitet. Quelle: Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH
Mit dem Richtspruch – vorgetragen von Peter Pletschacher von der Pleschacher Holzbau GmbH – wurde die letzte Etappe beim Bau des neuen Grünbeck-Logistikzentrums eingeleitet. Quelle: Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH

Mit dem Neubau ergeben sich gegenüber dem alten Logistikbereich erhebliche Vereinfachungen der Abläufe sowie Effizienzverbesserungen. Zudem bietet er zusätzlichen Platz, der durch das wachsende Geschäftsvolumen von Grünbeck erforderlich wird. Die Errichtung des Logistikzentrums ist der erste Abschnitt einer langfristig geplanten Standorterweiterung. Schrittweise und bedarfsgerecht will Grünbeck in den nächsten Jahren über 100 Mio. Euro in Höchstädt investieren, um vorhandene Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen.

Printer Friendly, PDF & Email
30.09.2021
Wirtschaft
Mit dem obligatorischen ersten Spatenstich für das neue Logistikzentrum für die Warenannahme startet Grünbeck den Ausbau des Unternehmensstandortes in Höchstädt.
12.04.2022
Wirtschaft
Der Anbieter von Verbindungs- und Automatisierungstechnik Wago erweitert sein Produktions- und Logistikzentrum in Sonderhausen und investiert 40 Mio. € in ein modernes Hochregallager und bekennt sich...
01.04.2022
Wirtschaft
Die Wago Gruppe hat im Jahr 2021 ein neues Rekordergebnis erzielt und dieses mit einem Umsatz von 1,19 Mrd. € abgeschlossen.
12.04.2021
Wirtschaft
Die Wago-Gruppe schloss das Pandemie-Jahr 2020 mit einem Umsatz von 950 Mio. € und damit nur 0,4 % unter dem Vorjahresniveau von 954 Mio. € ab.
17.10.2022
Wirtschaft
Danfoss plant die Übernahme des deutschen Verdichterherstellers Bock GmbH. Ziel ist die Stärkung des technologischen Know-hows bei CO2 und anderen natürlichen Kältemitteln.
18.05.2021
Wirtschaft
Mit einem virtuellen Spatenstich begannen in Werne Mitte April die Bauarbeiten für ein neues Wilo-Logistikzentrum. Betrieben wird es vom Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics.