Wirtschaft

MANN+HUMMEL übernimmt Seccua Holding AG

Die Mann+Hummel Gruppe hat die Seccua Holding AG zum 7. September 2021 vollständig übernommen und verstärkt damit seine Aktivitäten im Bereich Wasserfiltration.

Quelle: MANN+HUMMEL - Seccua
Quelle: MANN+HUMMEL - Seccua

Nachdem die Ludwigsburger Filtrationsspezialisten bereits 2019 in eine strategische Partnerschaft investiert hatten, haben sie nun alle Unternehmensanteile erworben.
Seccua hat sich auf die Herstellung von Ultrafiltrationsmembranen spezialisiert. Diese reduzieren Viren, Bakterien, Parasiten und Trübungen im Wasser - ohne chemische oder ultraviolette Behandlung.
„Seit Jahren erweitert Mann+Hummel kontinuierlich sein Portfolio in den Bereichen Wasser- und Luftfiltration. Wir sind von der wachsenden Bedeutung des Trinkwassermarkts überzeugt. Durch die vollständige Übernahme von Seccua werden wir in diesem Bereich weiter wachsen“, sagte Fua Nipah, President und General Manager des Geschäftsbereichs Life Sciences & Environment der Mann+Hummel Gruppe.
Der Gründer und ehemalige Vorstandsvorsitzende Michael Hank hat mit Mann+Hummel vereinbart, dass er Seccua weiterhin als unabhängiger Berater zur Seite stehen wird. Die beiden Vorstandsmitglieder Martin Kunze und Daniel Haußmann übernehmen interimsweise die Unternehmensführung.

Printer Friendly, PDF & Email
15.06.2022
Seccua
Auch wenn noch nicht wissenschaftlich erforscht ist, wie sich Mikroplastik auf die menschliche Gesundheit auswirkt, möchte man solche Fremdstoffe sicher nicht im Körper haben. Zumindest beim...
23.04.2021
Projekte gesucht
Zur Kooperation bei Feldversuchen zur Trinkwasserhygiene durch Ultrafiltration werden Projekte gesucht. Ziel ist die Energieeinsparung durch die Absenkung der TW warm-Temperatur unter 60°C.
13.01.2021
Mann+Hummel bietet für Betreiber von Klima- und Lüftungsanlagen in Gebäuden einen neuen HEPA H13 Luftfilter gemäß EN 1822, der mehr als 99,95 % der Viren, Bakterien und Mikroorganismen sicher aus der...
11.10.2019
Dezentrale, dekarbonisierte und intelligent gesteuerte Energiesysteme bestimmen die Zukunft. Ein europäisches, von der EU gefördertes, Forschungsprojekt erstellt Leitfaden und Simulationswerkzeug für...
03.08.2020
Coronavirus
Eine Übertragung von Corona-Viren über Klima- und Lüftungsanlagen (RLT-Anlagen) kann nach aktuellem Kenntnisstand ausgeschlossen werden, wenn die dem Raum zugeführte Luft normgerecht gefiltert wird.
30.07.2021
Seccua
Zum Schutz vor Trinkwasserverunreinigungen durch Starkregenereignisse bietet sich eine eigene Aufbereitung mit leistungsfähigen Filteranlagen an.