Verbände

Kooperation von Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und DAI

Laut Kooperationsvereinbarung der beiden Partnerorganisationen sollen neben dem Austausch und der Verbreitung von Informationen DAI-Mitglieder bei digitalen Prozessen im Planungs- und Baugeschehen künftig besser eingebunden werden.

Quelle: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und DAI
Quelle: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und DAI

Die beiden Partner planen den gemeinsamen Aufbau zielgruppenspezifischer Angebote zur Digitalisierung. dafür sollen bestehende Unterlagen über Projekte, Leitfäden, Erfahrungsberichte und Forschungsergebnisse zusammentragen und veröffentlicht werden. Gleiches soll für mitgliederspezifische Weiterbildungsangebote des DAI im Bereich Digitalisierung im Planen und Bauen gelten.

„Die Digitalisierung des Bauwesens schreitet weiter voran. Das ist eine Herausforderung für Handwerksbetriebe wie für kleine und mittelständische Architektur-, Ingenieur- und Planungsbüros, die für die Projektumsetzung verantwortlich sind. Für das Mittelstand 4.0-Kompotenzzentrum Planen und Bauen ist es deshalb ein Gewinn, auch den Dachverband der Architekten- und Ingenieurvereine in Deutschland, der traditionell die beiden zentralen Berufsgruppen im Baugeschehen zusammenführt, als Kooperationspartner dabei zu haben“, sagt Dr. Jan Tulke, Geschäftsführer der planen-bauen 4.0 GmbH, die als Partner im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen den Kontakt zu Verbänden und Kammern im Bauwesen herstellt.

„Gerade aktuell zeigt sich, welchen Nutzen digitale Prozesse stiften können. Das reicht von der Kommunikation über die Konstruktion bis hin zum Betreiben von Infrastrukturen. Mit baukultur.plus bieten wir im Übrigen unseren Mitgliedern seit letztem Jahr eine konkrete digitale Vernetzung an. Das ist der richtige Weg in die Zukunft, so DAI-Geschäftsführer Udo Sonnenberg.

Printer Friendly, PDF & Email
Frei
Bild Teaser
In modernen Wohn-, Büro- und Gewerbeneubauten werden zunehmend die Speichermassen von Betonbauteilen zur Temperaturregulierung herangezogen. Thermisch
Neues Bodenablauf-System Die neue DallDrain-Systemfamilie von Dallmer besteht aus drei Ablaufkörpern für die Bodenentwässerung (Bauhöhen: 55 mm, 85 mm und 24 mm), verschiedenen passenden...
LTG
Unauffällig, aber wirkungsvoll präsentiert sich UVC SterilVentilation, ein neues Decken-Einbaugerät zur Verringerung der aerosolbedingten Virenlast im Raum. Es ist das erste Mitglied einer...
WC
Hygiene ist in vielen sensiblen Bereichen, wie z. B. in Krankenhäusern, das A und O. Hier werden insbesondere Produkte benötigt, die funktional, bedienerfreundlich und selbsterklärend sind...
Frei
Bild Teaser

Das neue Graf Kompetenzzentrum Rohstoffe gilt in mehrfacher Hinsicht als einzigartig und beispielgebend. Das Kompetenzzentrum verknüpft mehrere

Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) engagiert sich als Kooperationspartner im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen. Damit treibt der Verband seine...