Siegenia

Herstellerübergreifende Smart-Home-Vernetzung mit den IO-Modulen

Diese leistungsstarke neue Lösung von Siegenia gibt Endanwendern ein Maximum an Flexibilität bei der herstellerübergreifenden Verknüpfung smarter Lösungen: Die IO-Module - das IO-Modul sowie das IO-Modul smart – schaffen sowohl die technischen Voraussetzungen für die Integration smarter Lösungen von Siegenia in Fremdsysteme als auch für die Einbindung von Fremdantrieben in die Raumkomfort-Welt von Siegenia.

Fremdantriebe in die smarte Siegenia Welt einbinden: Durch den integrierten WLAN-Chip des IO-Moduls smart lassen sich Geräte ohne eigene WLAN-Funktion schnell und einfach in die Siegenia Comfort App integrieren. Quelle: Siegenia
Fremdantriebe in die smarte Siegenia Welt einbinden: Durch den integrierten WLAN-Chip des IO-Moduls smart lassen sich Geräte ohne eigene WLAN-Funktion schnell und einfach in die Siegenia Comfort App integrieren. Quelle: Siegenia

Die IO-Module ermöglichen zum einen die Verbindung mit bestehenden Fremdsystemen, so z. B. durch die Vernetzung von der Siegenia Motorik für Eingangstüren mit Gegensprechanlagen. Ob in Ein- oder Mehrfamilienhäusern, Hotels oder Schulen, Krankenhäusern oder Bürogebäuden: Über die IO-Module hat man mit der elektromechanischen Mehrfachverriegelung GENIUS oder einem A-Öffner in jedem Eingangsbereich automatisch mehr Optionen.

Neue Anwendungsmöglichkeiten im Smart-Home-Bereich erschließt darüber hinaus das IO-Modul smart. Hier schafft ein integrierter WLAN-Chip die Voraussetzungen für die Einbindung motorischer Lösungen in die smarte Welt von Siegenia. Von der elektromechanischen Mehrfachverriegelung GENIUS über die A-Öffner von Siegenia bis zu motorischen Anwendungen, die über die Produktwelt von Siegenia hinausgehen, können Endanwender nun ihre Lösungen herstellerübergreifend zu einem intelligenten Gesamtsystem verbinden und in allen zentralen Funktionen über die Siegenia Comfort App bedienen.  

Endanwendern mit vorhandenem Smart-Home-System steht mithilfe der IO-Module die kabelgebundene Einbindung intelligenter Lösungen von Siegenia ebenfalls offen.

Printer Friendly, PDF & Email
30.12.2019
EnOcean unterstützt mit seiner etablierten Energy Harvesting-Plattform verschiedene Funkstandards wie EnOcean, Zigbee und Bluetooth. Dadurch ist das Unternehmen als Technologiepartner für...
15.09.2021
Paessler AG
Die Paessler AG, ein Anbieter für Monitoring-Lösungen in komplexen IT- und IoT- Infrastrukturen, startet mit einem neuen Softwareangebot für Facility Manager und Immobilieneigentümer.
03.09.2020
Bürgerprojekt
Mit SmartHome Technik lassen sich die CO2-Emissionen von Wohngebäuden nachweislich* um 20% bis 35% senken. Die SmartHome Initiative Deutschland e.V. startet zur IFA 2020 das „Bürger-CO2-Projekt“.
05.01.2022
Smarte Heizung, Apps & Co.
Eine neue Studie von IÖW und co2online bewertet, wie sich smarte Lösungen in Gebäuden und Haushalten auf die Energie- und Klimaschutzziele und die Umwelt auswirken.
13.07.2020
Analog bis vernetzt
Die Digitalisierung verändert auch die Lüftungsbranche. Ein stufenweises Vorgehen beim Einsatz smarter Technologien bietet Vorteile für Hausbesitzer und Installteure.
24.08.2020
Jubiläum
Dass KNX ein Welterfolg ist, stellt heute niemand mehr in Frage. Das Netzwerksystem für die Gebäudeautomation feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag.