Wirtschaft

BDR Thermea übernimmt 25 % von G.I. Holding

Die BDR Thermea Gruppe erwirbt eine 25-prozentige Beteiligung an der G.I. Holding, einem Unternehmen, das mit erneuerbaren Energien gewerbliche und industrielle Wärme- und Klimalösungen vertreibt.

Christian Sieg, Geschäftsführer der Marken Remeha, Brötje und SenerTec in Deutschland. Bild: BDR Thermea Gruppe, Deutschland (Jannik Reimer)
Christian Sieg, Geschäftsführer der Marken Remeha, Brötje und SenerTec in Deutschland. Bild: BDR Thermea Gruppe, Deutschland (Jannik Reimer)

Die G.I. Holding mit Hauptsitz im italienischen Latisana produziert und vertreibt unter den Markennamen KTK KLIMATECHNIK, CLINT und NOVAIR eine Reihe von Wärmepumpen, Flüssigkeitskühlern, Lüftungsgeräten, Dachgeräten und Gebläsekonvektoren, die in Komfort- und Prozessanwendungen eingesetzt werden. Das Unternehmen bietet auch maßgeschneiderte Kühlsysteme für Serverräume und IT-Kühlanwendungen unter der Marke MONTAIR an und ist auf die Verwendung von Kältemitteln mit niedrigem Treibhauspotenzial (GWP) und natürlichen Kältemitteln spezialisiert.

Die strategische Partnerschaft ermöglicht es der Remeha, Brötje und SenerTec künftig, ihr Angebot an Heiz- und Kühllösungen für Gewerbe, Industrie und Mehrfamilienhäuser zu erweitern und Kunden in weiteren Märkten die Spitzentechnologie der G.I. Holding anzubieten. Die Unternehmen werden auch in Forschung und Entwicklung zusammenarbeiten, um ihr Portfolio an Lösungen für die Energiewende zu erweitern.

Christian Sieg, Geschäftsführer der drei deutschen Marken Remeha, Brötje und SenerTec, kommentiert die Vereinbarung wie folgt: „Durch diese Partnerschaft vertiefen wir unsere Fähigkeiten und können unseren Kunden Zugang zur elektrisch betriebenen Technologie der G.I. Holding bieten. Die Energiewende ist in vollem Gange und die Elektrifizierung spielt eine Schlüsselrolle bei der Dekarbonisierung von Heizung und Kühlung. Ich freue mich auf eine großartige Zusammenarbeit und Partnerschaft mit der G.I. Holding, um unsere Kunden in gewerblichen Gebäuden besser bedienen und gemeinsam eine nachhaltige Zukunft aufbauen zu können.“

Printer Friendly, PDF & Email
18.08.2023
Stiebel Eltron
Heinz-Werner Schmidt wird ab 1. September 2023 neuer Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing bei der Stiebel Eltron-Gruppe.
08.09.2023
Softwareunternehmen
Mit Wirkung zum 1. Juli 2023 sind die Nevaris Bausoftware GmbH und die Bluebeam GmbH eine umfassende Partnerschaft eingegangen.
23.10.2023
Wirtschaft
EWE und Daikin setzen sich gemeinsam für die Wärmewende ein und kooperieren beim Umbau der Heizungssysteme im privaten und gewerblichen Bereich.
19.10.2023
Wärmepumpen schneller einbauen
Der ZVSHK startete Anfang Oktober mit weiteren Partnern das Projekt „Wärmepumpen-Einbau schneller, produktiver und effizienter – handwerkliche Umrüstprozesse optimieren (WESPE)“. Es soll drei Jahre...
07.06.2024
Standpunkt
Creating, Caring, Connecting – dieser Dreiklang muss die europäische Politik bestimmen. In drei Wirkbereichen kann Europa zum nachhaltigsten Kontinent der Welt werden. Ein ambitioniertes Ziel, das die...
15.11.2023
Wirtschaft
Das Unternehmen ORBEN Wasseraufbereitung hat alle Aktivitäten sowie das Personal und den Standort der AQUIS Wassertechnik übernommen.