IVV Roundtable

„Zukunft der Messdienstleistungen“ (2)

Die Markteinführung von Smart Meter Gateways lief Anfang 2020 an und seit Oktober 2020 müssen alle neu installierten Wärmezähler fernauslesbar sein. Für den Austausch der Bestandsgeräte haben Immobilieneigentümer Zeit bis Ende 2026. Ein runder Tisch der IVV-Redaktion mit fünf Experten aus Wohnungswirtschaft und Messwesen macht eine Bestandsaufnahme – aus Anbieter- und Kundensicht. Teil 1 des runden Tisches erschien in unserer September-Ausgabe.

1105
Am Gespräch beteiligt sind Frank Kagerer, Geschäftsführer Deutsche Hausverwaltung Plus, Udo Petzoldt, Vorstand bei der Baugenossenschaft Kulmbach eG, Dr. Dirk Then, Geschäftsführer der Kalorimeta GmbH, Samuel Billot, Leiter Produktentwicklung, metr Building Management Systems GmbH und Dr. Christoph Schmucker, geschäftsführender Gesellschafter bei Brunata-Metrona. Bild: Torsten Hanke/HUSS MEDIEN
Am Gespräch beteiligt sind Frank Kagerer, Geschäftsführer Deutsche Hausverwaltung Plus, Udo Petzoldt, Vorstand bei der Baugenossenschaft Kulmbach eG, Dr. Dirk Then, Geschäftsführer der Kalorimeta GmbH, Samuel Billot, Leiter Produktentwicklung, metr Building Management Systems GmbH und Dr. Christoph Schmucker, geschäftsführender Gesellschafter bei Brunata-Metrona. Bild: Torsten Hanke/HUSS MEDIEN

Die Markterwartungen von Messdienstleistern und PropTechs sind enorm. Die Anbieter drängen auf die Vernetzung der Haustechnik und setzen viel Energie in die Automatisierung des Mess- und Abrechnungswesens.

Allerdings verläuft der digitale Fortschritt im Messwesen im Schneckentempo. Seit 2016 ist das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende in Kraft. Es verlangt die Einführung von intelligenten Messsystemen.

Weiterlesen mit MGT-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie MGT-Digital oder MGT-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

„Zukunft der Messdienstleistungen“ (2)
Seite 26 bis 30
Frei
Bild Teaser

PVT-Kollektoren wandeln Sonnenenergie in Strom und Wärme um. Verbunden mit einer Wärmepumpe bilden sie das Herzstück hocheffizienter Heizsysteme für

DGNB
Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat ein neues Zertifizierungssystem für nachhaltige Baustellen entwickelt. Eine Einführungsveranstaltung gibt es am 06. Juli um 16:00...
Heizung sanieren
Der Einsatz von erneuerbaren Energien und die Heizungsmodernisierung werden mit der Bundesförderung Effiziente Gebäude noch flexibler.
ITGA Baden-Württemberg
Zusammen mit der Agentur für Arbeit Stuttgart und dem Bildungsträger BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung GmbH führte der ITGA BW im Schuljahr 2020/2021 die erste TECacademy PLUS durch...
Klimaschutz und Energiewende sind DIE Herausforderungen in den nächsten Jahren. Aber wie kann man in den eigenen vier Wänden etwas unternehmen? Die Antwort: Mit einem Heizungstausch.
Wirtschaft
Seit dem 01.04.2021 ist der Systemhersteller Zewotherm mit einer eigenen Niederlassung in Berlin vertreten.