Klarsicht

Regenwasser vom Gründach nutzen

Gründächer wirken temperaturausgleichend, bieten Insekten eine Heimat, speichern Regenwasser und entlasten die Kanalisation. Möchte man das auf Gründächern anfallende Regenwasser aber für mehr als die Gartenbewässerung nutzen, bedarf es besonderer Filter.

1105
Gründächer reduzieren versiegelte Flächen und bieten Klein- und Kleinstlebewesen wertvollen Lebensraum. Bild: regenfänger.ch
Gründächer reduzieren versiegelte Flächen und bieten Klein- und Kleinstlebewesen wertvollen Lebensraum. Bild: regenfänger.ch

Gründächer werden immer beliebter und das aus gutem Grund: Sie wirken temperaturausgleichend, bieten Insekten eine Heimat, speichern Regenwasser und entlasten die Kanalisation. Regenwasser, das auf ein Gründach fällt, wird im ersten Schritt von den Pflanzen und vom Substrat aufgenommen. Erst wenn die Bepflanzung nichts mehr aufnehmen kann, läuft es vom Gründach in die Fallleitung. Auf seinem Weg durch die Substrate nimmt das Wasser eine gelbliche Farbe an und hinterlässt deshalb unschöne Verfärbungen im WC und anderen sanitären Einrichtungen. Zum Waschen ist es in dieser Form erst recht nicht zu gebrauchen.

Weiterlesen mit MGT-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie MGT-Digital oder MGT-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Ernst Deiss

Ernst Deiss

· Artikel im Heft ·

Regenwasser vom Gründach nutzen
Seite 52 bis 54
22.08.2022
Nutzen, was vom Himmel kommt
Eine Regenwassernutzungsanlage ist ein effektiver Baustein einer ressourcenschonenden Sanitärinstallation. Regenwasser spart wertvolles Trinkwasser. Es kann zur Gartenbewässerung, für die Toiletten-...
30.03.2020
Regenwassernutzung ist nicht vorgeschrieben, Kreislaufführung von Waschwasser bei gewerblich betriebenen Fahrzeugwaschanlagen schon. Wer bei Umbau und Erweiterung beides kombiniert, spart vierfach...
18.08.2021
Leipziger Verkehrsbetriebe
Bleibt der Regen aus und steigen die Temperaturen wie in den Sommern 2018 bis 2020, wird es in urbanen Ballungsräumen besonders unangenehm. Abhilfe schaffen langfristig kombinierte Maßnahmen der...
30.03.2020
Rückstau
Deutschland kann sich einen hohen Wasserverbrauch pro Kopf leisten und Wasser spielt in fast allen Lebensbereichen eine zentrale Rolle. Das erzeugte Abwasser und dessen Weg in die Kanalisation wird...
08.09.2020
Wasserwende
Der Klimawandel ist in den Städten angekommen. Die Temperaturen sind gestiegen, es regnet zu selten oder gleich aus den sprichwörtlichen Eimern, in Mengen, die ungenutzt bleiben. Unter den neuen...
19.08.2022
Studierendenwohnheim