Schnittstellen zur Anbindung von zentralen Lüftungsgeräten

Schnittstellen zur Anbindung von zentralen Lüftungsgeräten

Mehr Beleuchtung, umfassende technische Ausstattung, bessere Gebäudedämmung und großzügige Glasfronten erhöhen die Wärmelasten in modernen Gebäuden. Dort, wo eine natürliche Belüftung nicht umgesetzt werden kann, übernehmen Lüftungsanlagen diese Aufgabe. Um die einzubringende Frischluft zu konditionieren, gibt es mehrere Möglichkeiten.

MGT 12/2018 | 2.63 MB | 2 Seiten | Martin Schellhorn

Herunterladen: DOWNLOAD

« zurück