Geothermie als Energiequelle

Geothermie als Energiequelle

Geothermie, also Erdwärme, zählt zu den in der jüngsten Vergangenheit von verschiedenen Seiten propagierten Chancen, künftig den Energiebedarf maßgeblich zu decken, nachdem die Öl-, Erdgas- und Kohlevorräte weltweit endlich sind. Die Nutzung der Erdwärme ist mittlerweile selbstverständlich – und führt doch immer wieder zu technischen und rechtlichen Überraschungen.

MGT 04/2011 | 176.27 KB | 4 Seiten | Prof. Dr. jur. Klaus Englert und Dr. jur. Bastian Fuchs

Herunterladen: DOWNLOAD

« zurück