Flachdach-Notentwässerung: Sturzfluten vor Ort vorbeugen

Flachdach-Notentwässerung: Sturzfluten vor Ort vorbeugen

Als Jahrhundertregen wird in den Regelwerken ein Starkregenereignis bezeichnet, das statistisch gesehen alle 100 Jahre auftritt. In den Statistiken der Gebäudeversicherer und Kommunen stellt sich das mittlerweile anders dar. Extreme Regenereignisse, die oft lokal begrenzt in kürzester Zeit wahre Regenfluten bringen, haben zugenommen. Wer heute ein Flachdach ohne Notentwässerung baut, handelt grob fahrlässig.

MGT 11/2018 | 3.18 MB | 3 Seiten | Rainer Pieper

Herunterladen: DOWNLOAD

« zurück