Regenerative und konventionelle Energie kombinieren

Mit der Brötje Hybridanlage aus Gas-Brennwertkessel WGB und Luft/Wasser-Wärmepumpe BLW Mono-P holt man sich die Vorteile verschiedener Heizsysteme ins Haus.

Hybridsysteme sorgen für Flexibilität und Effizienz. Beispielsweise setzt die Luft/Wasser-Wärmepumpe BLW Mono-P auf Umweltenergie während das Brennwertgerät WGB auf den Brennstoff Gas setzt und so für Versorgungssicherheit sorgt. Quelle: August Brötje GmbH, Rastede
Hybridsysteme sorgen für Flexibilität und Effizienz. Beispielsweise setzt die Luft/Wasser-Wärmepumpe BLW Mono-P auf Umweltenergie während das Brennwertgerät WGB auf den Brennstoff Gas setzt und so für Versorgungssicherheit sorgt. Quelle: August Brötje GmbH, Rastede

Das Außengerät, die Luft/Wasser Wärmepumpe mit leistungsgeregeltem Verdichter, für eine optimale Anpassung an den Wärmebedarf ist mit Leistungen von 6 bis 11 kW verfügbar. Die wandhängende Inneneinheit der BLW Mono-P Anlage beinhaltet u.a. die IWR Alpha Heizkreisregelung mit Statusüberwachung, Systemdiagnose und Fehlererkennung. Eingesetzt werden kann das System zum Heizen und Kühlen bis zu einer Außentemperatur von -20 °C. Für die optimale Einbindung in Hybridsystemen ist ein 40 l-Trennpuffer bereits integriert. Außerdem beinhaltet das Gerät eine Hybridfunktion, die eine automatische Umschaltung nach Energiepreis, CO2-Ausstoß oder Primärenergiebedarf ermöglicht.

Die wandhängenden WGB EVO Geräte sind wahlweise mit umfangreichem Zubehör erhältlich. Eine vollautomatische Erkennung und Adaption der Gasarten (E, LL und Flüssiggas) sorgt für eine einfache Inbetriebnahme. Eine saubere Verbrennung wird über den Einsatz eines Vormischkanals namens OptiMix realisiert. Dadurch ist eine CO-Messung durch den Schornsteinfeger nur alle drei Jahre notwendig. Bauherren können zudem z. B. die PV-Elemente einbinden.  

Beim Einsatz von Hybridsystemen in Verbindung mit Erneuerbaren Energien können Förderungen beantragt werden.

Printer Friendly, PDF & Email
28.12.2020
Mit der neuen Wärmepumpenserie BLW Mono ergänzt der Hersteller Brötje sein Sortiment. Die BLW Mono Anlagen sind, wie der Name schon vermuten lässt, Monoblock Luft-Wasser-Module, die aus einem Außen-...
11.03.2022
Bis spätestens zum 1. Januar 2023 soll ein neues Programm "Klimafreundliches Bauen" starten. In einer kritischen Analyse macht Jörg Linnig, Ingenieurbüro Eukon, Vorschläge für effizientere...
09.01.2020
Die Hybridheizung verbindet klassische und erneuerbare Energieträger miteinander und trägt zu einem klimaschonenden Heizen bei. Es gibt die verschiedensten Kombinationsmöglichkeiten. Der Clou bei der...
19.10.2020
IEA
In die Gebäudehülle integrierte aktive und passive Solarsysteme sind eine Schlüsseltechnologie im Kampf gegen den Klimawandel. Eine Online-Galerie für gebäudeintegrierte Solarprodukte der...
27.07.2022
Verbände
Die Änderungen für die Förderung der Gebäudesanierung, die in Teilen umgehend in Kraft tritt, lösen bei Verbänden und Kammern Kritik aus.
22.06.2021
Ausgezeichnet
Gleich zwei Geberit Produkte erhielten 2021 den international renommierten iF DESIGN AWARD: die neue bodenebene Duschfläche Olona wie auch die Komplettbadserie iCon mit ihrem aktuellen Design- und...