VDI Blatt 3805 Blatt 4 und 9

Produktdatentausch in der TGA

Zwei neue Blätter zu Pumpen und modularen RLT-Geräten erweitern die Richtlinienreihe VDI 3805 für den standardisierten Datenaustausch von TGA-Komponenten.

Quelle: VDI / shutterstock/nostal6ie
Quelle: VDI / shutterstock/nostal6ie

Anwendungsbereich der neuen VDI 3805 Blatt 4 ist der Produktdatenaustausch im Bereich der Pumpen und deren Zubehör. Die Richtlinie enthält eine Übersicht der hierarchischen Gliederung von Pumpen und die zugehörigen technischen Daten und Produktelementdaten. Sie umfasst die Angaben zu den verschiedenen Baureihen, zu Zubehör, Antrieb, Pumpengehäusen und weiteren spezifischen Parametern sowie Anwendungsbeispiele.

Die neue VDI 3805 Blatt 9 gilt für den Produktdatenaustausch im Bereich der modularen RLT-Geräte und deren Zubehör. Die Richtlinie stellt zwei Arten eines Produktdatenkatalogs dar: Einen mit standardisierten, vom Anbieter fertig zu kaufenden RLT-Geräten sowie einen mit einzelnen oder zusammengestellten alternativen RLT-Geräten. Blatt 9 enthält eine hierarchische Aufstellung der modularen RLT-Geräte und eine Gegenüberstellung der Produktelementdaten sowie der zugehörigen technischen Daten. Beide neu erschienenen Richtlinienblätter orientieren sich an den Vorgaben des Grundlagenblatts, der VDI 3805 Blatt 1.

Herausgeber der VDI 3805 Blatt 4 „Produktdatenaustausch in der technischen Gebäudeausrüstung - Pumpen (Kreiselpumpen)“ und Blatt 9 „Produktdatenaustausch in der technischen Gebäudeausrüstung - Modulare RLT-Geräte“ ist die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG). Blatt 4 ist im Februar 2021 als Weißdruck erschienen, ersetzt den Entwurf von Mai 2018 und kann zum Preis ab EUR 139,60 beim Beuth Verlag (Tel.: +49 30 2601-2260) bestellt werden. Blatt 9 ist als Entwurf ebenfalls im Februar 2021 erschienen und ist zum Preis ab EUR 60,70 beim Beuth Verlag erhältlich. Onlinebestellungen sind unter www.vdi.de/3805 oder www.beuth.de möglich. VDI-Mitglieder erhalten 10 Prozent Preisvorteil auf alle VDI-Richtlinien. Die Möglichkeit zur Mitgestaltung der Richtlinien durch Stellungnahmen bestehen durch Nutzung des elektronischen Einspruchsportals oder durch schriftliche Mitteilung an die herausgebende Gesellschaft (gbg@vdi.de). Die Einspruchsfrist für Blatt 9 endet am 30.04.2021. VDI-Richtlinien können in vielen öffentlichen Auslegestellen kostenfrei eingesehen werden

Printer Friendly, PDF & Email
05.11.2020
Verbände
Die VDI 3805 soll in den internationalen Standard EN ISO 16757 überführt werden und Projektdaten sollen in OPEN BIM-Modellen verwendet werden. Das fordern insgesamt 14 Verbände der technischen...
18.12.2020
Stellungnahme
Die VDI 6022 beschreibt viele Aspekte einer hygienegerechten RLT-Anlage. Ein wichtiger Teil ist dabei der Einsatz von anforderungsgerechten Materialien in den Geräten, im Speziellen der Kunststoffe...
10.02.2021
Verbände
Der Herstellerverband Raumlufttechnische Geräte e. V. hat gemeinsam mit dem Umwelt-Campus Birkenfeld das Softwaretool zur Klassifizierung von RLT-Geräten auf den aktuellen Stand der verwendeten Normen...
18.06.2020
BIM-Converter
Ein speziell für den Lüftungsbereich entwickelter BIM-Converter stellt neben Geometrie- auch dynamische Leistungsdaten für lüftungstechnische Produkte VDI 3805-konform für BIM-fähige CAD-Programme...
18.09.2020
Studie
Während einer Unterrichtstunde reichern sich trotz Lüftung über die Fenster potenziell infektiöse Aerosolpartikel in teils sehr hohen Konzentrationen im Klassenraum an. Zu diesem Ergebnis kommt eine...
21.02.2020
Das 20-jährige Jubiläum dieser renommierten Veranstaltung ließ man sich nicht nehmen, auf ein passendes Datum mit Schnapszahl-Potenzial zu legen, den 20.02.2020. Während nur wenige Kilometer die...