iHaus AG

Neuer Server als Steuerzentrale für die Gebäudesystemtechnik

Der Softwarehersteller iHaus hat mit seinem neuen Server, iHaus Pro, eine professionelle Lösung für die Automatisierung von Wohn-, Gewerbe- und Geschäftsgebäuden auf den Markt gebracht.

iHaus Anwendungs- und Integrationsplattform für das Smart Building – Quelle: iHaus
iHaus Anwendungs- und Integrationsplattform für das Smart Building – Quelle: iHaus

iHaus Pro bildet die 24/7-Basis und das Herzstück der iHaus Plattform und dient dazu, die Gebäudesystemtechnik einheitlich und zentralisiert zu steuern sowie zu überwachen. Über die Plattform lassen sich mit dem Gerät als Steuerzentrale außerdem nahtlos Internet-of-Things (IoT)-Infrastrukturen sowie weitere Dienstleistungen rund um die Immobilie anbinden.

Im Einsatz mit der iHaus App kann jeder berechtigte Anwender mit einem mobilen Gerät auf die Gebäudesteuerung zugreifen und somit Wohngebäude, Gewerbe- und Geschäftsimmobilien gewerkübergreifend vernetzen, steuern, automatisieren sowie Gebäudedaten erfassen und nutzen. Zudem ist die Lösung interoperabel, das heißt sie unterstützt nicht nur professionelle Gebäudestandards wie KNX, DALI, ModBus und Zigbee, sondern ist flexibel um zusätzliche IoT-Standards, Systeme oder Dienste erweiterbar.

Neben vielen weiteren Produkt-Highlights gehört zu den wichtigsten, technischen Merkmalen von iHaus Pro das Mobile Device Management über Microsoft Azure, um Remote Updates des Systems und der Applikation auszuführen. Im Smart Building bildet iHaus Pro dessen Herzstück – eine Steuerzentrale, die das gesamte Gebäude über die Cloud vernetzt.

Printer Friendly, PDF & Email
01.11.2021
Wirtschaft
Eckelmann ist neuer offizieller Systempartner von Phoenix Contact im Bereich digitale Gebäudeautomation. Unter der eigenen Markte Virtus Tectum Grid erweitert der mittelständische Automatisierer und...
11.04.2022
Wirtschaft
ABB und Samsung Electronics werden im Rahmen einer globalen Partnerschaft gemeinsam entwickelte Technologien anbieten, die in Wohn- und Zweckbauten Energieeinsparungen, das Energiemanagement und die...
05.12.2020
Institut für Gebäudetechnologie
Das IGT-Institut für Gebäudetechnologie GmbH hat eine Trendstudie zum Thema "Bürogebäude der Zukunft" erstellt. Ziel der Studie ist die Ermittlung und Beschreibung möglicher Trends im Umfeld der...
12.02.2020
Bei der technischen Ausstattung von Gebäuden weisen gegenwärtig alle Teilbereiche ihre eigenen Standards und Steuerungsinstrumente auf. Das Ergebnis ist eine Vielzahl von "Standard"-Protokollen für...
27.01.2022
Wirtschaft
Loxone vermeldet für 2021 einen starken Wachstum in allen Bereichen und setzt auch 2022 auf Wachstum.
12.01.2022
Wirtschaft
tado°, der europäische Marktführer für intelligentes Raumklima-Management, hat am 11. Januar 2022, die Übernahme der aWATTar GmbH bekannt gegeben.