IFH/Intherm Messenews: ÖkoFEN

Neuartige Verfeuerungstechnologie für Pelletheizungen

Unter dem Motto „Feuer ohne Flamme“ präsentiert ÖkoFEN auf der IFH 2022 die weltweit einzigartige Verfeuerungstechnologie ZeroFlame®.

Die IFH 2022 in Nürnberg steht für ÖkoFEN ganz im Zeichen der innovativen ZeroFlame® Technologie. Bild: ÖkoFEN
Die IFH 2022 in Nürnberg steht für ÖkoFEN ganz im Zeichen der innovativen ZeroFlame® Technologie. Bild: ÖkoFEN

Die Technologie verändert das Verbrennungsverhalten so, dass Staubemissionen unter 2,5 mg/m³ erreicht werden, die mit dem Innovationsbonus von plus fünf Prozent zusätzlich gefördert werden. 

Für die beiden Pelletkessel Pellematic Compact und Pellematic Condens stellt das Unternehmen zusätzliche Leistungsgrößen von 22 bis 32 kW vor. Beide Systeme sind damit auch für den Einsatz in Mehrfamilienhäusern sowie in gewerblichen oder kommunalen Einrichtungen geeignet.

Für die ganzjährige Pelletbevorratung im Freien gibt es künftig einen Gewebetank mit einem Fassungsvermögen von 2,7 bis 3,3 t zur Außenaufstellung.

Ein weiteres Highlight ist die aktuelle Version 2.0 der ÖkoFEN myPelletronic-App mit neuen Funktionen, optimierter Leistung und frischem Design.

Halle 4A, Stand 100

Printer Friendly, PDF & Email
27.05.2021
ÖkoFEN
Mit ZeroFlame®, der weltweit neuen Pellet-Verfeuerungstechnologie von ÖkoFEN, wird durch eine speziell ausgeklügelte Luftstromführung bzw. -anreicherung in Kombination mit der besonderen...
16.03.2020
All in one – Wärmespeicher spart Platz und ZeitÖkoFEN erweitert seine plug & heat Produktpalette um den Kombiwärmespeicher „Smartlink“. Dabei handelt es sich um einen effizienten Pufferspeicher für...
02.06.2022
ÖkoFEN
Die Vorteile kompakter Baugrößen auch bei höheren Heizleistungen liegen auf der Hand. Möglichst kleine Stellflächen verbrauchen weniger Platz und können bei der Sanierung räumlich meist problemlos...
24.06.2021
Buderus
Für wassergeführte Pelletöfen und dazugehörige bauliche Maßnahmen wie die Schornsteinsanierung gibt es im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) 35 % Zuschuss.
17.08.2021
Energiewirtschaft
Holzpellets kosten im August bundesweit etwas mehr als im Vormonat. Eine Tonne (t) ist in Deutschland für durchschnittlich 231,97 € (Abnahme 6 t) erhältlich, wie das Deutsche Pelletinstitut (DEPI)...
18.05.2022
Depi
Der Durchschnittspreis für Pellets stieg auf Grund der internationalen Lage; Pellets sind jedoch weiterhin ca. 40 % günstiger als Gas und Öl.