Personalien

Führungswechsel bei Burgbad

Jörg Loew, seit 2013 CEO der burgbad AG, legt mit Wirkung zum 30. Juni 2021 sein Vorstandsamt nieder und wechselt in den Aufsichtsrat des Unternehmens. Neuer CEO der burgbad AG wird Stefan Sallandt.

v.l.n.r.: Stefan Sallandt, Jörg Löw. Quelle: burgbad
v.l.n.r.: Stefan Sallandt, Jörg Löw. Quelle: burgbad

Seit 2002 für das Unternehmen tätig, wurde Jörg Loew (63) 2007 in den Vorstand berufen und leitete die burgbad AG seit 2013 verantwortlich als Vorstandssprecher.

Stefan Sallandt (49) übernimmt als CEO zum 1.7.2021 die Führung der burgbad AG in direkter Nachfolge von Jörg Loew.

Nach Karrierebeginn bei einem E-Commerce-Start-up wechselte Stefan Sallandt 2001 als Key Account Manager zu Procter & Gamble. Seine dortige langjährige Tätigkeit führte ihn über mehrere Stationen in Vertrieb und Marketing zur Europazentrale in Genf (Ausbau Beauty-Geschäft), Deutschland (Leitung des Baby Care- und Waschmittel-Geschäfts) und ab 2014 als Managing Director für Duracell Asia Pacific & Greater China nach Singapur. Zurück in Deutschland verantwortete er als Vice President & General Manager bei Berkshire Hathaway das Nord-Europa Geschäft und später als Vice President & General Manager die DACH Region bei Mattel. Seit 2019 war er als Firmengründer aktiv und brachte seine Vertriebs- und Marketing-Expertise bei verschiedenen Unternehmen als Geschäftsführer und Senior Advisor ein.

Die Kombination von fundiertem Marketing- und Vertriebswissen und dem unternehmerischen Schaffen der letzten Jahre wird er in seiner neuen Rolle gezielt einsetzen, um das Wachstum von burgbad in Deutschland auszubauen und die Internationalisierung weiter voranzutreiben.

burgbad freut sich, dass Jörg Loew die erfolgreiche Entwicklung burgbads zur Benchmark in der Badmöbelindustrie als Mitglied des Aufsichtsrats weiterhin unterstützen wird. „Mit Stefan Sallandt gewinnt burgbad eine Führungspersönlichkeit, die große Erfahrung im internationalen Business mit einem profunden Verständnis für Kunden und Märkte verbindet“, erklärt Jörg Loew.

Die Spezialisierung des vor 75 Jahren gegründeten holzverarbeitenden Unternehmens auf Badmöbel wurde durch eine gezielte Erweiterung von Portfolio und Knowhow vorangetrieben und resultierte in der Verschmelzung der Unternehmensgruppe zu einer starken Marke – mit Produktionsstandorten am Stammsitz im westfälischen Bad Fredeburg sowie in Greding, Lauterbach-Allmenrod und im französischen Nogent le Roi. Seit 2010 ist die international agierende burgbad AG 100%ige Tochter der ECZACIBASI­Gruppe.

Printer Friendly, PDF & Email
24.08.2022
Personalie
Goran Kovacev wird neuer Senior Vice President des Geschäftsbereichs Building Solutions – Europe (BLD-E) bei Uponor sowie Geschäftsführer der Uponor GmbH.
11.05.2021
Personalien
Armaturen und Sanitärkeramikhersteller Ideal Standard International wird Jonas Nilsson und Jan Peter Tewes als Nachfolger von Torsten Türling zu Chief Executive Officers ernennen. Beide werden als...
15.03.2021
Personalien
Uponor richtet den Vertrieb im Geschäftssegment Building Solutions Europe neu aus. Die Gesamtverantwortung für den europäischen Vertrieb übernimmt Goran Kovacev. Gerrit Schmidt kommt neu ins...
30.08.2022
Personalie
Mit Daniel Türk und Thomas Krausse bekommt M-TEC Energy Systems zwei neue Experten für erneuerbare Energien an die Unternehmensspitze.
07.02.2022
Personalien
Markus Friedrichs wird neuer Geschäftsführer der Uponor Kamo GmbH. Er übernimmt die Position ab Februar von Daniel Blasel, der das Unternehmen verlässt.
04.03.2021
Carrier
Carrier startet ein Programm für ein sicheres, effizientes und produktives Innenraumklima in gewerblichen Gebäuden, medizinischen Einrichtungen, Hotels, Bildungseinrichtungen und Einzelhandel.