Effizient heizen und kühlen

Mit „Isomix“ hat Watts eine neue Verteiler-Regelstation zum Temperieren von Flächenheizung und -kühlung auf den Markt gebracht. Damit lassen sich auch in Gebäuden mit unterschiedlichen Wärmeträgern sowie individuellem Nutzerverhalten die jeweiligen vorgegebenen Temperaturen erzielen und Kosten sparen.

Die Regelstation Isomix-HC ermöglicht eine witterungsgeführte Vorlauftemperaturregelung von Flächenheizungen/-kühlungen bis ca. 14 kW Leistungsbedarf. Quelle: Watts Industries
Die Regelstation Isomix-HC ermöglicht eine witterungsgeführte Vorlauftemperaturregelung von Flächenheizungen/-kühlungen bis ca. 14 kW Leistungsbedarf. Quelle: Watts Industries

Die Regelstation Isomix-HC ermöglicht eine witterungsgeführte Vorlauftemperaturregelung für Flächenheizungen/-kühlungen bis ca. 14 kW Leistungsbedarf. Sie ist mit einer 130 mm Umwälzpumpe, Mischventil mit 3-Punkt-Stellantrieb, Temperaturbegrenzer, vollelektronischem Klimaregler „ClimaticControl-HC“ (CC-HC) sowie Außentemperatur- und Vorlauftemperaturfühler ausgestattet.

Isomix-F wiederum arbeitet als Festwertregler für Flächenheizungen bis 14 kW Wärmeleistungsbedarf. Der Sollwert der Verteiler-Vorlauftemperatur (Vorlauftemperatur der Flächenheizung) lässt sich über den Thermostatkopf im Bereich zwischen 20 und 70 °C einstellen. Die IST-Temperatur kann direkt am Thermometer der Verteilerregelstation abgelesen werden. Die 130 mm Umwälzpumpe sorgt für eine konstante Vorlauftemperatur.

Beide Isomix-Produkte sind gemacht für die direkte Montage an allen Watts Heizkreisverteilern mit flachdichtenden 1“AG. Der maximale Betriebsdruck der Regelstationen „F“ und „HC“ beträgt 10 bar. Die Betriebsspannung liegt bei 230 V bei 50 Hz. Der KVS-Wert des Mischventils beläuft sich auf 3,2. Der maximale Differenzdruck beträgt 500 mbar.

Printer Friendly, PDF & Email
24.08.2020
Das Unternehmen PAW erweitert seine Serie der Frischwasserstationen Friwa. Neben den Varianten Mega, Maxi, Midi und Mini deckt nun die FriwaMicro die Basis ab. Sie ist speziell für Einfamilienhäuser...
28.07.2020
Heizen im Gebäudebestand
Auch in Bestandsgebäuden funktionieren Wärmepumpen zuverlässig und sind ökologisch vorteilhaft. Zu diesem Ergebnis kommt das Forschungsprojekt "WPsmart im Bestand" des Fraunhofer-Instituts für Solare...
02.02.2021
Das Forschungsprojekt "BaltBest", durchgeführt von 15 Projektpartnern aus Wohnungswirtschaft, Industrie und Wissenschaft, deckt Effizienzpotenziale in Anlagentechnik und Nutzerverhalten auf.
14.10.2020
Neues GEG ab 01. November in Kraft
Das neue Gebäudeenergiegesetz bleibt hinter den Forderungen der European Performance of Buildings Directive (EPBD) zurück. Welche Änderungen ergeben sich aus dem GEG in Bezug auf die Anforderungen an...
22.04.2020
Die neuen Wasserwärmeübertrager von Panasonic erweitern die Einsatzmöglichkeiten der hauseigenen PACi-Klimasysteme auf Wasseranwendungen. Damit können die R32 PACi Außengeräte auch zur...
31.08.2020
blossom-ic hat seine „Hera“-Produktfamilie zur Einzelraumsteuerung von Flächenheizungen erweitert. Die neuen Hera+ Systeme mit dem digitalen hydraulischen Abgleich steuern warmwasserbetriebene...