Ausschreibung

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur

Die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. und die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. prämieren herausragende und beispielhafte Leistungen im Bausektor, die den Wandel aktiv mitgestalten.

DNP-Architekturpres. Bild: Dariusz Misztal
DNP-Architekturpres. Bild: Dariusz Misztal

Gesucht werden Gebäude, die sich durch eine hohe gestalterische Qualität, innovative Lösungen und eine ganzheitliche Nachhaltigkeit auszeichnen.

„Nachhaltigkeit ist auch im Bauen und in der Architektur das wichtigste Thema unserer Zeit, und mit dem Verfehlen der Klimaziele im Gebäudesektor steigt auch der öffentliche Erwartungsdruck“, sagt DGNB Präsident Amandus Samsøe Sattler. „Es gibt bereits einige kluge, gut gestaltete und innovative Beispiele, denen eine hervorragende Balance zwischen Ressourcenschonung, einer hohen Nutzungsqualität und baukulturellem Wert gelingt. Genau solche Vorbilder küren wir mit unserem Preis.“
 
Eine Bewerbung ist bis zum 15. Juni 2021 über einen Online-Fragebogen unter www.nachhaltigkeitspreis.de/architektur
möglich. Teilnahmeberechtigt sind bereits in Betrieb befindliche Gebäude mit einem Standort in Deutschland. Das Siegerprojekt wird im Rahmen der Verleihung des 14. Deutschen Nachhaltigkeitspreises am 3. Dezember 2021 in Düsseldorf bekanntgegeben und erhält dort seine Auszeichnung.
 
Neu formierte Jury ermittelt die besten Architekturprojekte
 
Etwas anders als bislang wird der Bewertungsprozess des Wettbewerbs ablaufen. So wird es eine neu formierte Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises Architektur geben, die unmittelbar über die besten Einreichungen und das Siegerprojekt entscheidet. Zu dieser werden eine Vielzahl namhafter Expertinnen und Experten aus Architektur und Bauen sowie aus dem gesellschaftlichen Kontext zählen. Benannt werden diese gemeinsam von der DGNB und der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis. Die Auszeichnung wird unterstützt durch die Bundesarchitektenkammer, den Bund Deutscher Architekten und die Bundesstiftung Baukultur sowie Caparol.
 
Weitere Informationen unter www.nachhaltigkeitspreis.de/architektur und www.dgnb.de.

Printer Friendly, PDF & Email
04.03.2021
ISH
Parallel zur ISH lädt Kaldewei zum globalen Digital-Kongress 2021 mit 60 Talks, 100 Reefrenten und spannenden Themen und Innovationen.
13.01.2021
Wirtschaft
Der Lüftungshersteller bluMartin, Tochterunternehmen der Swegon Group, feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Firmenjubiläum.
07.10.2020
Podcast
Immer mehr Menschen zieht es in die urbanen Ballungsräume. Dieser Trend stellt uns vor komplexe Herausforderungen. In einem neu gestarteten Podcast diskutieren urbane Vordenker über innovative...
17.02.2021
Plädoyer für Ressourceneffizienz
Architekten des Beratungs- und Architekturunternehmens CSMM fordern ein radikales Umdenken und ressourcenschonendes Bauen im Bestand.
08.12.2020
Auszeichnung
WILO SE hat am 04. Dezember den Deutschen Nachhaltigkeitspreis (DNP) im Transformationsfeld „Klima“ erhalten. Der Preis ehrt Unternehmen, bei denen Nachhaltigkeit Teil des Geschäftsmodells ist.
21.04.2020
Eine Mitgliederbefragung des Verbands Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. (DAI) im April ergab, dass eine Mehrheit der Büros die Auftragslage und Arbeitssituation unter den Bedingungen...