Verbände

BTGA gründet Fachbereich Elektrotechnik

Der BTGA - Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. gründete Mitte September 2021 seinen neuen Fachbereich "Elektrotechnik".

Die Teilnehmer der BTGA-Informationsveranstaltung in Darmstadt beschließen die Gründung des Fachbereichs „Elektrotechnik“. Foto: ja / BTGA e.V.
Die Teilnehmer der BTGA-Informationsveranstaltung in Darmstadt beschließen die Gründung des Fachbereichs „Elektrotechnik“. Foto: ja / BTGA e.V.

Zum Vorsitzenden des neuen BTGA-Fachbereichs wurde Roland Fischer, Geschäftsführer der Elevion GmbH, gewählt; sein Stellvertreter ist Filippo Salvia, Geschäftsführer der Salvia Group GmbH.

Die neue Plattform behandelt Themen wie Normungsarbeit und Energieeinsparrecht, soll Lösungen für spezifische Probleme des Elektroanlagenbaus erarbeiten und wird Forschungsprojekte initiieren und begleiten.

"Der Bundesindustrieverband trägt damit der immer größeren Rolle des Bereichs 'Elektrotechnik' in der Gebäudetechnik Rechnung", sagte BTGA-Hauptgeschäftsführer Günther Mertz. "Die Zusammenarbeit der Gewerke im Gebäudebereich wird immer wichtiger und die elektrotechnischen und mechanischen Gewerke wachsen immer mehr zusammen. Diesen Prozess werden wir mit dem neuen BTGA-Fachbereich aktiv gestalten. Außerdem werden wir unsere Weiterbildungsangebote um den Bereich 'Elektrotechnik' ergänzen."

Printer Friendly, PDF & Email
14.10.2021
Verbände
Der BTGA - Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. hat ein neues Fördermitglied: Die Schell GmbH & Co. KG.
20.09.2021
Wirtschaft
Der Maschinen- und Anlagenbau hat volle Auftragsbücher. Problematisch sind jedoch zunehmende Material- und Lieferengpässe sowie Fachkräftemangel. Dies geht aus einer Blitzumfrage des VDMA hervor.
24.09.2021
PAW GmbH
Mit der neuentwickelten CoolBloC-Produktfamilie bietet PAW eine Pumpengruppe, die für kombinierte Heiz- und Kühlkreise geeignet ist.
22.09.2021
Verbände
Bei der Vorstandswahl des Fachverbands Gebäude-Klima wurden Prof. Dr.-Ing. Christoph Kaup (Howatherm) und Gerhard Warnke (Maico) in ihren Ämtern bestätigt.