Neuer Verbandsvorstand gewählt

Neuer Verbandsvorstand gewählt

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Kunststoffrohrverbands (KRV) Anfang Oktober in Düsseldorf wurde der aktuelle Jahresbericht vorgestellt. Er informiert über die aktuelle Branchenkonjunktur und die wesentlichen Ergebnisse der produkt- und herstellerübergreifenden Verbandsaktivitäten.

v. l. n. r: Michael Bodmann (Vorsitz), Dr. Elmar Löckenhoff (GF KRV), Frank Schellhöh, Michael Schuster, Claus Brückner, Thomas Fehlings (stellv. Vorsitz). Nicht anwesend: Klaus Wolf

Die Mitgliederversammlung wählte turnusgemäß den Vorstand mit folgenden Herren:

Vorsitz: Michael Bodmann, Pipelife Deutschland GmbH & Co. KG

stellverstretender Vorsitz: Thomas Fehlings, TECE GmbH

Vorstand:

Claus Brückner, Westfälische Kunststoff Technik GmbH

Frank Schellhöh, Wavin GmbH

Michael Schuster, ALPHACAN Omniplast GmbH

Klaus Wolf, FRIATEC AG

Die genauen Zahlen und Grafiken zur Entwicklung der Kunststoffrohr-Industrie in den letzten zwölf Monaten finden sich auch im aktuellen KRV-Jahresbericht, der als Printversion beim KRV kostenfrei angefordert werden kann. Der Jahresbericht ist aber auch zum Download im KRV-Internet unter www.krv.de/home/Downloads eingestellt.