Neuer Lüfter liefert konstanten Volumenstrom selbst bei hohen Gegendrücken

Neuer Lüfter liefert konstanten Volumenstrom selbst bei hohen Gegendrücken

Lunos stellt seine neueste Weiterentwicklung aus der e²-Serie vor: Der e²60 ist druckoptimiert und sorgt so auch in Gegenden mit sehr hohen Gegendrücken wie z. B. an der Küste oder in Höhenlagen für einen stetigen Volumenstrom.

Neuer Lüfter liefert konstanten Volumenstrom selbst bei hohen Gegendrücken
Die Neuentwicklung e²60 ist druckoptimiert und sorgt für einen konstanten Volumenstrom. Quelle: Lunos Lüftungstechnik GmbH

Das Gerät ermöglicht einen gleichmäßigen Volumenstrom, der sich stufenlos bis zu 60 m³/h einstellen lässt. Verantwortlich für den hohen thermischen Wirkungs- bzw. Wärmebereitstellungsgrad des Geräts ist u. a. der patentierte Strömungsgleichrichter, der einen konstanten Luftstrom durch den Wärmetauscher sicherstellt. Zudem sorgt eine optionale, intelligente Steuerung dafür, dass die auftretenden Gegendrücke auf Wunsch bis 20 Pa ausgeglichen werden und der Luftstrom bis 40 m³/h unbeeinflusst bleibt. Damit erfüllt das Gerät auch die neuen Anforderungen an die Winddruckstabilität nach EN 13141-8: Als erstes Gerät seines Typs erreicht der e²60 die Klasse S1.

Das Modell kann in jeder e²-Umgebung eingesetzt werden, da dieselben Gitter, Außenhauben, Innenblenden und Steuerungen genutzt werden können. Einen grundlegenden Unterschied gibt es allerdings doch: Der e²60 macht es zum ersten Mal möglich, dass die Geräte nicht mehr paarweise betrieben werden müssen, sondern ab jetzt auch eine ungerade Anzahl verbaut werden kann. So ist der Lüfter sowohl für den Neubau als auch in der Sanierung geeignet.

Zum Firmenprofil: