Neue R32 Monozone-Klimaanlagen

Neue R32 Monozone-Klimaanlagen

Das Unternehmen Hans Kaut hat mit den neuen Monozone-Klimaanlagen von Hitachi den Light Commercial Bereich im Fokus. Die Geräte werden mit dem umweltfreundlichen Kältemittel R32 befüllt.

Neue R32 Monozone-Klimaanlagen
Die neuen Monozone-Klimaanlagen mit drei Leistungsklassen und acht Gerätekombinationen - Quelle: Hitachi Europe GmbH

Durch den Einsatz dieses effizienten Kältemittels mit einem GWP von nur 675 konnte nicht nur die Kältemittelfüllmenge reduziert, sondern auch die saisonale Effizienz gesteigert werden.
Insgesamt stehen mit den drei Leistungsklassen der Monozone-Außeneinheiten acht Gerätekombinationen zur Verfügung. Dabei hat sich der Hersteller auf die klassischen Kombinationen festgelegt, an jede Außeneinheit kann man beliebig ein Wand-, Kassetten- oder Kanalgerät entsprechender Leistungsklasse anschließen. Der garantierte Einsatzbereich im Kühlen liegt bei -15 bis +46 °C, so dass der Einsatz in Technikräumen im Ganzjahresbetrieb uneingeschränkt möglich ist. Ein monovalenter Betrieb ist ebenfalls möglich, da der Einsatzbereich im Heizen bei -15 bis +24 °C liegt.

Zum Firmenprofil: