Neue Lüftungsgeräteserie

Neue Lüftungsgeräteserie

Meltem stellt seine neue Geräteserie M-WRG II vor, die die bestehende Serie M-WRG ergänzt.

Neue Lüftungsgeräteserie
Die Geräteserie M-WRG-II ergänzt das bestehende Produktspektrum. Quelle: Meltem Wärmerückgewinnung GmbH & Co. KG, Alling

M-WRG-II ist optimal auf die bautechnischen Gegebenheiten moderner Niedrigenergiebauten abgestimmt und verfügt über eine PHI-Zertifizierung zum Einsatz in Passivhäusern. Damit werden sämtliche lüftungstechnischen Vorgaben und auch der Hygienestandard nach VDI 6022 Bl 1 erfüllt.

Grundversionen der neuen Serie sind die Gerätetypen M-WRG-II P und M-WRG-II E. Im Gegensatz zur Vorgängerversion verfügen die neuen Modelle über fünf wählbare Lüftungsstufen/-programme am Gerät. Eine zeitlich begrenzte Intensivlüftung wurde beibehalten. Weitere Gerätevarianten mit sechs und zehn Lüftungsstufen/-programmen ergänzen das Produktspektrum. Sämtliche Geräte sind mit einem Kreuzgegenstrom-Wärmeübertrager ausgestattet.

Bei der neuen Grundversion M-WRG-II P beträgt beispielsweise der Wärmebereitstellungsgrad nach DIN EN 13141-8 maximal 94 %. Darüber hinaus sind die Geräte mit einer Eigengeräuschentwicklung ab LpA, 10 m2 = 8,4 dB(A) sehr leise. Auch die Schalldämmung kann sich mit einer bewerteten Norm-Schallpegeldifferenz Dn,e,w von bis zu 70 dB, je nach Einbauvariante, sehen lassen.

Neu sind auch die Modellvarianten M-WRG-II E mit Enthalpie-Kreuzgegenstromwärmeübertrager (max. 91 % WBG), mit denen sich ein Teil der Luftfeuchtigkeit aus der Abluft zurückgewinnen lässt. Weitere Features der neuen Geräteserie sind die Volumenstromkonstanz, ein Außenluftfilter im Standard mit Filterklasse F7/ePM1 60 % sowie ein optionaler VOC-Sensor zur Detektierung von Schadstoffen in der Außenluft.