Messenachrichten: Vitramo

Infrarot-Heizelemente im Aufwind

Die Infrarot-Heizung als vollwertige Heizung für moderne Niedrigenergiehäuser – diese Strategie verfolgt das Unternehmen Vitramo.

Dezent an der Decke montiert fallen die Infrarot-Elemente kaum auf. Quelle: Vitramo, Tauberbischofsheim
Dezent an der Decke montiert fallen die Infrarot-Elemente kaum auf. Quelle: Vitramo, Tauberbischofsheim

Für Gebäude mit niedrigem Wärmebedarf ist die Infrarot-Strahlungsheizung die ideale Alternative zur konventionellen Zentralheizung. Sie erwärmt nicht die Luft, sondern nur die im Strahlungsbereich befindlichen Körper. Dadurch lässt sich die Raumtemperatur absenken, wobei das Behaglichkeitsgefühl bleibt. Der benötigte Strom kann optional mit Photovoltaik regenerativ und weitgehend autark gewonnen werden. Da eine elektrische Infrastruktur ohnehin in jedem Gebäude vorhanden ist, wird ein wassergeführtes Heizungssystem mit hohen Investitionskosten überflüssig.

Ebenso spielt die Infrarot-Strahlungsheizung in anderen Räumen ihre Vorzüge aus, etwa Bäder oder wenig genutzte Bereiche wie Durchgangsräume, Keller oder Wochenendhäuser. Wärme steht anlassbezogen, hoch effizient und in sehr kurzer Zeit zur Verfügung, bereits wenige Minuten nach dem Einschalten. Vitramo stellt auch Lösungen für Rasterdecken, Seilabhängung oder Integration in Betondecken bereit. Das Unternehmen unterstützt mit Beratung und Planung bei allen Projekten.

Weitere Informationen rund um das Produktprogramm: www.infrarotheizung-vitramo.de

 

Printer Friendly, PDF & Email
17.06.2020
Wirtschaft
Um den Markterfolg weiter auszubauen, setzt die FutureCarbon GmbH auf die Beraterkompetenz und Erfahrung von Dr. Carsten Voigtländer. Der ehemalige CEO der Vaillant Group verstärkt seit diesem Jahr...
06.03.2020
WimTec HyPlus PRO: Gezielt spülen. Gezielt kühlen.Mit der intelligenten Freispülautomatik WimTec HyPlus PRO können erstmals Duschen und Waschtische zur gezielten Spülung der Kaltwasserleitung genutzt...
28.07.2020
Dunstabzugshauben und Lüftungsdecken führen nicht nur den Kochwrasen und die verbrauchte Raumluft ab, sie versorgen zugleich die Küche mit Außenluft. Dieser Luftaustausch geht oft ins Geld. Mit einer...
15.05.2020
Thesenpapier
Forschende des Fraunhofer-Cluster of Excellence "Integrated Energy Systems" CINES haben auf Basis von drei Energiesystemmodellen 13 Thesen abgeleitet, die zeigen, wie ein treibhausgasneutrales...
28.05.2020
Verbände
Laut Kooperationsvereinbarung der beiden Partnerorganisationen sollen neben dem Austausch und der Verbreitung von Informationen DAI-Mitglieder bei digitalen Prozessen im Planungs- und Baugeschehen...
21.04.2020
In einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel und die zuständigen Ministerinnen und Minister fordern über 180 Organisationen und Unternehmen ein Klima-Konjunkturpaket zur wirtschaftlichen...