Gebäudetechnik: Neues Online-Lexikon

Wasser, Wärme, Luft: Das neue Online-Lexikon von Baunetz Wissen befasst sich mit der Versorgung von Bauwerken und stellt gebäudetechnisches Know-how für Architekten, Planer und andere Fachleute zur Verfügung – vom Einfluss der technischen Gebäudeausrüstung auf die Gestaltung und Konstruktion über den Einsatz erneuerbarer Energien bis hin zur Erläuterung von Fachbegriffen und Normen.

Ein Schwerpunkt des neuen Angebots unter www.baunetzwissen.de/Gebäudetechnik liegt auf den Themen Energieeffizienz und Ressourcenschonung – egal, ob bei der Heizung, Lüftung oder Entwässerung. Dazu gehören u. a. die Regenwassernutzung oder der Einsatz von Photovoltaik sowie die Wärmeerzeugung mit Wärmepumpen. Aber auch das Thema Lüftung mit Wärmerückgewinnung, die sich auf die Behaglichkeit auswirkt und zugleich die Abfuhr von Schadstoffen, Gerüchen und Feuchtigkeit ermöglicht. Alle Themen werden mit Fachbeiträgen und im Glossar behandelt.

Ergänzt wird das lexikalische Wissen durch Objektberichte zu realisierten Gebäuden aus unterschiedlichen Bautypologien, die mit ihren Lösungen (z. B. der Bauteilaktivierung, der Nutzung von Erdwärme oder dem Einsatz von Blockheizkraftwerken) Inspiration für die eigenen Projekte liefern. Im Bereich „Tipps“ finden sich darüber hinaus Verweise auf Veranstaltungen, Publikationen und neue Entwicklungen in der TGA.

 

Printer Friendly, PDF & Email
02.11.2017
Im Rahmen einer Informationsveranstaltung gründete der BTGA – Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. jetzt seinen Fachbereich „Kältetechnik“. Designierter Vorsitzender des neuen...
06.07.2017
Bei der Mitgliederversammlung des Fachverbands Gebäude-Klima e. V. (FGK) am 30. 6. in Köln wurde ein neuer Vorstand gewählt. Prof. Dr.-Ing. Ulrich Pfeiffenberger trat nach 15 Jahren nicht mehr als...
08.11.2019
Neben der energetischen Sanierung ist der barrierefreie Umbau des Gebäudebestands sicher die größte Herausforderung, vor der die deutsche Baubranche steht. Barrierefrei Planen, Bauen und Modernisieren...
18.08.2017
Die Gelder für Barriere reduzierende Maßnahmen sind nun endgültig aufgebraucht. Seit Anfang August können keine Zuschüsse mehr beantragt werden.
21.03.2018
In einer telefonischen Arch-Vision-Befragung wurden in ganz Europa insgesamt 1.600 Architekten um eine Einschätzung zu BIM gebeten. Aus den Antworten ergeben sich sechs Kerntrends, die BIM für...
11.10.2019
Der Smart Home-Trend ist mittlerweile aus der Nische getreten. Von einem Massenphänomen kann aber längst noch nicht die Rede sein, wie eine Studie von BauInfoConsult zeigt.