Sanitär-Ausstattung für öffentlich- gewerbliche Bereiche

1216

Sanitäranlagen in öffentlichen und halböffentlichen Bereichen verlangen den Ausstattungselementen, Armaturen und Accessoires ein Höchstmaß an Widerstandsfähigkeit, Funktionssicherheit und Pflegeleichtigkeit ab. Um hohe Funktionalität, Vandalismusschutz, Hygiene sowie Komfort zu gewährleisten, müssen geeignete Materialien und Einrichtungselemente gewählt werden. Eine wachsende Rolle spielen zudem die Themen Energie- und Wasserersparnis.

Redaktion (allg.)

AnhangGröße
mgt1019_pb-delabie_0.pdf2.31 MB

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Sanitär-Ausstattung für öffentlich- gewerbliche Bereiche
09.04.2020
Gemeinsam stärker
Hybridheizsysteme vereinen die Vorteile von Brennwert- und erneuerbarer Wärmepumpen-Technik. Sie können Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen effektiv und effizient mindern, sind wirtschaftlich...
30.03.2020
Thermischer Zirkulationsabgleich
Trinkwasserinstallationen sind in den letzten Jahren komplexer geworden und haben dadurch mehr Raum für Hygienerisiken geschaffen. Denn immer dann, wenn die notwendigen technischen oder hygienischen...
18.05.2020
Nachhaltige TGA
In Gütersloh ist eine neue Feuer- und Rettungswache mit Kreisleitstelle im Passivhausstandard entstanden. Die nachhaltige technische Gebäudeausrüstung umfasst z. B. die teilweise Energieversorgung...
30.03.2020
VRF-Anlagen lassen sich sowohl fürs Heizen und Kühlen als auch für Lüftungs- und Klimatisierungsaufgaben einsetzen. Integrierte Wärmerückgewinnungseinheiten tragen zu einer höheren Energieeffizienz...
02.03.2020
Gebäudevernetzung
Moderne Gebäudevernetzungen basieren auf zukunftssicherer Technik, die sich ästhetisch, innovativ, wirtschaftlich und nachhaltig in Bestands- und Neubauten integrieren lässt.
30.03.2020
Flächenkühlung für öffentliches Gebäude
Aufgrund der Hitzewellen im letzten Sommer plante der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) für das Finanzministerium Dresden 2019 eine energetische Sanierung des...