Gebäudeleittechnik: Technische Intelligenz für energiesparendes Gebäudemanagement

Die Technik der gewerkeübergreifenden Raum- und Gebäudeautomation hat sich in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt. So gewährleisten heute intelligente Gebäudeleittechniksysteme eine optimale Steuerung bzw. Regelung der Technischen Gebäudeausrüstung. Die zugrundeliegenden Regelwerke VDI 3813 und 3814 wurden kürzlich auf den neuesten Stand gebracht.

1216

Redaktion (allg.)

AnhangGröße
mgt1219-pb-wilming_0.pdf2.42 MB

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gebäudeleittechnik: Technische Intelligenz für energiesparendes Gebäudemanagement
18.05.2020
Gebäudeeffizienz
Die technische Gebäudeausrüstung muss künftig eine tragende Rolle bei der Eindämmung des Klimawandels spielen. Für die effizientere Gestaltung raumlufttechnischer Anlagen gibt es eine Reihe von...
13.08.2018
Regenwasser kann im Haus für die Toilettenspülung, das Wäschewaschen und die Gartenbewässerung verwendet werden. Bei öffentlichen und gewerblichen Gebäuden gibt es zahlreiche weitere...
18.05.2020
Nachhaltige TGA
In Gütersloh ist eine neue Feuer- und Rettungswache mit Kreisleitstelle im Passivhausstandard entstanden. Die nachhaltige technische Gebäudeausrüstung umfasst z. B. die teilweise Energieversorgung...
30.03.2020
Softwarelösungen für die Technische Gebäudeausrüstung (TGA) sind aus modernen Projektierungsbüros nicht mehr wegzudenken. Das gilt insbesondere für die Planung und Berechnung von Versorgungssystemen...
23.04.2020
Die VDI 2077 Bl. 4 „Verbrauchskostenerfassung für die technische Gebäudeausrüstung – RLT-Anlagen“ /1/ und VDI 4640 Bl. 2 „Thermische Nutzung des Untergrunds – erdgekoppelte Wärmepumpenanlagen“ /2/...
28.05.2018
Die Wohnraumlüftung hat sich als Folge der energetischen Bausanierung von einem eher unbedeutenden zu einem unverzichtbaren Teil der technischen Gebäudeausrüstung entwickelt. Die üblicherweise...