Agrothermie: Wärme aus dem Acker

Diese regenerative Technik zählt zu den oberflächennahen Methoden der Erdwärmegewinnung. Sie versorgt eine Plusenergie-Neubausiedlung und sie hat eine soziale Komponente: Ein Teil des Entgelts für die Niedertemperaturwärme aus dem Acker ist ein zusätzliches Einkommen für Landwirte.

1216

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

Agrothermie: Wärme aus dem Acker
Kreislaufwirtschaft
Daikin Europe baut sein Kreislaufwirtschaftsprogramm aus und verstärkt so die Verwendung zurückgewonnener Kältemittel.
Wirtschaft
Die derzeitigen Lieferengpässe verursachen derzeit insbesondere in der Bauindustrie und im verarbeitenden Gewerbe massive Probleme. Dies zeigt eine Umfrage der KfW.
Frei
Bild Teaser

Im Sommer die ideale, natürliche und stille Raumkühlung ohne aufwändige Klimatechnik und Luftentfeuchtungsanlagen, im Winter die angenehme Heizung mit

Premium
Bild Teaser
Holzheizungen

Holz ist ein nachwachsender und klimafreundlicher Rohstoff. Bäume nehmen während des Wachstums so viel Kohlendioxid aus der Luft auf wie bei der

Trinkwasserhygiene
Droht nach Corona eine neue Erkrankungswelle durch Legionellen? Vor diesem Risiko hatten das RKI, der deutsche Verein der qualifizierten Sachverständigen für Trinkwasserhygiene DVQST e.V...
Wirtschaft
Die Wilo Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2020 trotz der pandemie- und konjunkturbedingt schwierigen Rahmenbedingungen ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum von 1,8 %.