Der Neue mit den kleinen Maßen

Der Neue mit den kleinen Maßen

Er ist der Neuling unter den Pelletkesseln. Der PELEO ergänzt seit 2017 das Angebot von Paradigma und bringt gleich zwei Besonderheiten mit: er ist kompakt und kostengünstig.

Der Neue mit den kleinen Maßen
Quelle: Paradigma

Gerade einmal 0,6 m2 Stellfläche beansprucht der PELEO und beweist damit, dass hohe Effizienz sich auch auf kleinem Raum entfalten kann.

Im Innern des PELEO steckt die bewährte Brennwerttechnik von Paradigma. Sie sorgt dafür, dass die Holzpellets optimal genutzt werden. Der Kessel produziert nicht nur Energie aus der Verbrennung der Pellets, sondern zusätzlich aus der eigenen Abwärme. Dadurch erhöht sich sein Wirkungsgrad auf 93,5 %.

Während ein Mikroprozessor die Verbrennung automatisch steuert, lässt sich der Kessel über ein großes Touch-Display intuitiv bedienen. Dabei sorgen Flammraumsensor, Unterdruckmessung und ein Multisegment-Brandteller für eine besonders effiziente Verbrennung bei niedrigen Schadstoff-Emissionen. Auch die Sauberkeit kommt nicht zu kurz: Der PELEO befördert anfallende Asche automatisch in die externe Aschebox. Der eingesetzte Wärmetauscher und die Brennkammer werden ebenfalls automatisch gereinigt.